NRW Literatur im Netz

FAQ

Was leistet die Suchfunktion "Genres" für Autoren?

Die Datenbank ermöglicht u.a. die Suche nach Genres. Hier kann man sich nach verschiedenen Kriterien Autorinnen und Autoren auflisten lassen, die schwerpunktmäßig folgende Genres bedienen: Prosa/Essay, Lyrik, Krimi, Science-Fiction, Fantasy, Kinder- und Jugendliteratur, Bühne, Funk, Fernsehen, Film, sonstige Medien (etwa Tonträger oder Internet), Frauenliteratur, Satire, Kritiken, Sachbuch, Herausgebertätigkeit.

Doch Achtung!

Über diese Suchfunktion werden in der Regel nur Autorinnen und Autoren gefunden, die für das jeweilige Gebiet tatsächlich einen Arbeitsschwerpunkt gebildet haben. Ein oder zwei Titel in der Rubrik Lyrik, dazu je einer unter Sachbuch, Krimi oder Satire reichen nicht aus, einen Arbeitsschwerpunkt zu definieren. Andererseits kann beispielsweise nur ein einziger Sachbuch- oder Lyriktitel dazu führen, gefunden zu werden, wenn die Suchfunktion "Genre/Lyrik" oder "Genre/Sachbuch" genutzt wird, weil sich diese Autorin oder dieser Autor gerade mit dieser einzigen Veröffentlichung in den jeweiligen Bereichen einen Ruf gemacht haben.

Es geht mit dieser Rubrik bzw. Suchfunktion also nicht darum, alle zu erfassen, die jemals einen Krimi oder einen Essay geschrieben oder für Funk und Fernsehen gearbeitet haben. Diese Funktion sortiert vielmehr nach einem Auslesekriterium (nicht zu verwechseln mit Qualitätsbewertung), das erkennbar machen will, dass wir es eindeutig mit einem Prosaautor, einem Lyriker oder SF-Autorin zu tun haben. Jedes andere Verfahren würde diese Suchfunktion verwässern.

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.