NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Doro May

Bürgerl. Name
Doro May
Alias 1
Henni Liz Borßdorff
Geburtsort
Essen
Wohnort
Aachen
Orte
Aachen, Essen
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Bergisches Land, Regio Aachen, Rheinschiene, Ruhrgebiet
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman, Kinder-/Jugendbuch, Sachbuch, Fantasy

Kontaktadresse
Nekesstraße 2
52074 Aachen
Deutschland

Telefon
 
privat
0241-69989

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.doromay.de
www.henniborssdorff.de

Vita

Geboren in Essen. Dort wuchs Doro May in einer Großfamilie auf, ging in Kettwig zur Schule und brach nach dem Abi nach Köln und Aachen auf, um unter anderem Germanistik und Musik zu studieren. Sie arbeitet im Vorstand des Literaturbüros Euregio Maas-Rhein mit. Ihr aktueller Roman "Blizzard - Winterjunge" ist unter dem Pseudonym Henni Liz Borßdorff veröffentlicht, unter dem auch die Folgebände der Blizzard-Reihe erscheinen werden. Doro May lebt in Aachen.

^
Prosa

Die Heckenreiterin. SWB: Stuttgart 2016.
Lioba wechselt die Saite. Qindie: Uedem 2013.
Elisabeths Pakt. SWB: Stuttgart 2009.

^
Krimi

Salomes Tanz. Thriller. SWB: Stuttgart 2017
Sein Spiel. SWB: Stuttgart 2011.
Nicht nur Mord. Jahresbuch. Band 2. Gem. mit Margret Kricheldorf. o.V.: 2011.
Nicht nur Mord. Jahresbuch. Band 1. Gem. mit Margret Kricheldorf. o.V.: 2010.

^
Kinder-/Jugendbuch

HenniLiz Borßdorff: Winterjunge - Eisfieber. GoldHouse: Mannheim 2017.
Winterjunge - der seltsame Gefährte. GoldHouse: Mannheim 2016. (unter Pseudonym Henni Liz Borßdorff).
Blizzard - Winterjunge. Oldigor: Rhede 2014 (unter Pseudonym Henni Liz Borßdorff).
Unkaputtbar. School-Scout: Münster 2014 (2. Auflage).
Abgelästert. School-Scout: Münster 2010.

^
Sachbuch

Das Leben ist schön - von einfach war nicht die Rede. Meine besondere Tochter ist erwachsen. Neufeld: Schwarzenfeld 2016.
Gibt es ein Leben vor dem Abi? Qindie: Uedem 2014.
Glückspilz oder Pechvogel. Sankt Ulrich: Augsburg 2011.
Meine besondere Tochter. Sankt Ulrich: Augsburg 2010 (neue Ausgabe: Paulinus: Trier 2014).

^
Presseurteile

Zu: Winterjunge
May hat eine Sprache gefunden, die frisch und kurzweilig ist, ohne dabei in Sachen Jugendsprache zu übertreiben. [...] Doch es gibt auch noch andere starke Figuren im Buch. 
Erschienen in: WAZ, 19.11.2014.

Zu: Meine besondere Tochter – Liebe zu einem Kind mit Behinderung
Diese Themen (im Zusammenhang mit Behinderung – Anm. des Verf.) spricht Doro May offen und auch humorvoll gerne bei Lesungen an […]. Sie macht Mut, strahlt Hoffnung und Zuversicht aus.
Erschienen in: PAULINUS - Wochenzeitung im Bistum Trier, 10.02.2012.

Zu: Elisabeths Pakt
Bücher führen ja prinzipiell ein Eigenleben, aber die Aachener Autorin Doro May setzt noch eins drauf: In […] "Elisabeths Pakt" ist ein Buch Beobachter, Erzähler und Handelnder in einem.
Erschienen in: Aachener Nachrichten, 04.05.2009.

Zu: Unkaputtbar
Kim ist Doro Mays Geschöpf. Eine Romanheldin, eine fiktive Erzählerin ihres eigenen Schicksals und doch so echt, als säße sie in der Schulbank neben anderen Zwölfjährigen […].
Erschienen in: Westfälische Nachrichten, 25.01.2009.

^
Selbstauskunft

Doro May ... ist kein Pseudonym. Von dem thee hinter Doro einmal abgesehen, heißt sie wirklich so. Und ihr Großvater stammt gleich aus einem Nachbarkaff von Ernstthal, wo weiland ihr mutmaßlicher Ur(ur)großonkel Karl unter demselben Sternzeichen der kreativ-verträumten Fische geboren wurde.

Ich lese unglaublich gerne vor und freue mich auf jede Lesung – egal, ob vor Jugendlichen oder Erwachsenen, auf Krimi-Events, Jugendbuchwochen, Jugendhilfe-Veranstaltungen, bei Veranstaltungen der Lebenshilfe, in Schulen ...

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) T. Bern
^
Aktualisiert am
20.11.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.