NRW Literatur im Netz

Projekte

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Nelly-Sachs-Preis

Name
Nelly-Sachs-Preis
Gründungsjahr
1961
Rhythmus der Durchführung
Biennale
Zeitraum
Dezember
Regionen
Westfalen komplett, Hellweg, Ruhrgebiet
Projektbereiche
Auszeichnungen

Ort/Region

Rathaus Dortmund
Friedensplatz 1
44135 Dortmund

 

Web
www.kulturbuero.dortmund.de

Kontaktadresse Veranstalter

Kulturbüro Dortmund
im Orchesterzentrum NRW
Brückstraße 45
44135 Dortmund

Telefon: 0231-5025177
Telefax: 0231-5022497
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Katrin Gellermann

Profil des Projektes

Seit 1961 vergibt die Stadt Dortmund alle zwei Jahre den mit 15.000 Euro ausgestatteten renommierten Literaturpreis, der nach der deutschen Lyrikerin und ersten Preisträgerin Nelly Sachs benannt ist. Der Preis wird jeweils im Dezember in Anlehnung an den Geburtstag von Nelly Sachs in einem Festakt im Dortmunder Rathaus verliehen.

^
Namensgeber

Nelly Sachs, eigentlich Leonie Sachs, geboren am 10. Dezember 1891 in Berlin-Schöneberg und gestorben 12. Mai 1970 in Stockholm, war eine jüdische deutsch-schwedische Schriftstellerin und Lyrikerin. 1966 verlieh das Nobelpreiskomitee ihr – gemeinsam mit Samuel Joseph Agnon – den Nobelpreis für Literatur "für ihre hervorragenden lyrischen und dramatischen Werke, die das Schicksal Israels mit ergreifender Stärke interpretieren."

^
Auflistung der Preise/Stipendiaten

2015 Marie N'Diaye
2013 Abbas Khider
2011 Norman Manea
2009 Margaret Atwood
2007 Rafik Schami
2005 Aharon Appelfeld
2003 Per Olov Enquist
2001 Georges-Arthur Goldschmidt
1999 Christa Wolf
1997 Javier Marias
1995 Michael Ondaatje
1993 Juan Goytisolo
1991 David Grossmann
1989 Andrzej Szczypiorski
1987 Milan Kundera
1985 Nadine Gordimer
1983 Hilde Domin
1981 Horst Bienek
1979 Erich Fromm
1977 Hermann Kesten
1975 Elias Canetti
1973 Paul Schallück
1971 Ilse Aichinger
1969 Giorgio Bassani
1967 Alfred Andersch
1965 Max Tau
1963 Johanna Moosdorf
1961 Nelly Sachs

^
Bedingungen Preisvergabe/Stipendien

Die Satzung der Stadt Dortmund zur Vergabe des Preises sieht folgendes vor:
"Mit dem 'Nelly Sachs-Preis' sollen Persönlichkeiten geehrt und gefördert werden, welche überragende schöpferische Leistungen auf dem Gebiete des künstlerischen oder geistigen Lebens hervorbringen, die insbesondere eine Verbesserung der kulturellen Beziehungen zwischen den Völkern zum Ziele haben, die sich der Förderung der zwischenstaatlichen Kulturarbeit als eines neuen und verbindenden Elementes zwischen den Völkern besonders angenommen haben, die in ihrem Leben und Wirken die geistige Toleranz und Versöhnung unter den Völkern verkündet und vorgelebt haben."

^
Quellenangaben
Eigenrecherche, Veranstalter
^
Aktualisiert am
22.10.2015

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.