NRW Literatur im Netz

Projekte

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Literatürk - türkisch-deutsches Literaturfestival

Name
Literatürk - türkisch-deutsches Literaturfestival
Gründungsjahr
2005
Rhythmus der Durchführung
jährlich
Zeitraum
Herbst
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Ruhrgebiet
Projektbereiche
Festivals

Ort/Region

Essen und umliegendes Ruhrgebiet

Web
www.grend.de
www.literatuerk.com

Kontaktadresse Veranstalter

Kulturzentrum GREND e.V.
Westfalenstraße 311
45276 Essen

Telefon: 0201-8513210
Telefax: 0201-8513250
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Johannes Brackmann

Profil des Projektes

Das türkisch-deutsche Festival Literatürk findet jährlich im Herbst an unterschiedlichen Orten in Essen und im Ruhrgebiet statt. Das Publikum erwartet ein aufregendes Programm, welches unter anderem mehrsprachige Lesungen, Film-, Theater- und Musikbeiträge umfasst. Darüber hinaus finden während des Festivalzeitraums Lesungen und Schreibprojekte für Kinder und Jugendliche statt. Das Literatürk Festival - veranstaltet von Semra Uzun-Önder und Fatma Uzun in Zusammenarbeit mit Cem Şentürk, Johannes Brackmann und dem Kulturzentrum Grend e.V. - steht seit 2012 unter der Schirmherrschaft des Generalkonsulats der Republik Türkei in Essen, vertreten durch die amtierende Generalkonsulin Frau Şule Özkaya.

^
Quellenangaben
Eigenrecherche, Veranstalter
Bildquelle
(c) Grend
^
Aktualisiert am
28.02.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.