NRW Literatur im Netz

Institutionen

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Autorenkreis Ruhr-Mark

Name
Autorenkreis Ruhr-Mark
Gründungsjahr
1961
Ort
Hagen
Sitz
Wuppertal
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Bergisches Land, Ostwestfalen, Ruhrgebiet, Sauerland, Südwestfalen
Arbeitsbereiche
Autorenvereinigung, Preise/Stipendien, Beratung, Publikationen

Kontaktadresse
Brahmsstraße 9
42289 Wuppertal
Deutschland

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.autorenkreis-ruhr-mark.blogspot.com

Öffnungszeiten

fünf bis sechsmal im Jahr, exakte Daten siehe Website.

^
Personal

1. Vorsitzende Velina van der Gaag
2. Vorsitzende Peter Teuchert
Schriftführer Edmund Ruhenstroth

^
Profil der Einrichtung

Der Autorenkreis Ruhr-Mark ist einer der ältesten unabhängigen Autorenvereinigungen bundesweit – über 50 Jahre alt. In diesem Kreis treffen sich etwa 40 Autoren mit durchaus unterschiedlichem Hintergrund. Die Mitglieder des Autorenkreises haben sich zusammengeschlossen mit dem Ziel, durch gegenseitigen Austausch und konstruktive Kritik die Qualität der eigenen literarischen Arbeit zu optimieren, nach außen hin gesellschaftspolitisch Position zu beziehen, aber auch den Gedanken der Poesie und zeitkritischer Prosa über den Literaturkanal in die Öffentlichkeit zu transportieren. Zahlreiche Mitglieder haben sich mit ihren Büchern und Veröffentlichungen einen Namen über die Region hinaus gemacht. Der Autorenkreis editiert etwa alle zwei Jahre eine Anthologie, in der ganz dezidiert zu unterschiedlicher Problematik Stellung bezogen wird. Des weiteren plant und realisiert der Autorenkreis renommierte Literaturwettbewerbe, aus denen heraus bereits bemerkenswerte Arbeiten veröffentlicht werden konnten. Und er organisiert öffentliche Lesungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wobei es ihm ein Anliegen ist, auch gemeinnützigen Einrichtungen die Vielfalt der Literatur nahe zu bringen. Neben dem Vorstellen eigener Werke gilt es, zeitgenössische Literatur kritisch zu betrachten und Altbewährtes vor dem Vergessen zu bewahren. Die Mitglieder des Autorenkreises treffen sich in Hagen fünf bis sechs Mal im Jahr.

^
Preise/Stipendien

2007 Thema "Brennpunkte"
2001/2002 ohne Themenvorgabe
1998 Thema "2000 – na und?"
1990 Thema "Zusammen leben"

^
Auflistung der Preisträger/Stipendiaten

2007 Christine Wagner; Jürgen Ludwig; Kathrin Gleim; Jan Causa; Heike Schrapper; Alma Lück
2001/2002 Frauke Scheffler; Jörg Albrecht; Eva Zimmermann; Thomas Fillinger; Hans-Werner Kube; Mechthild Holthaus; Monika Petsos; Gerd Gerber; Monika Wiegelmann
1998 Hans Schweinfurth; Samuel Pottek; Siegfried Welzel
1990 Jutta Törnig-Struck

^
Lit. Veranstaltungen/Projekte

Ruhr-Mark veranstaltet in unregelmäßigen Abständen Lesungen in unterschiedlichen Einrichtungen und Häusern.

^
Fördertätigkeit

Förderung und sachkundige Unterstützung junger Autoren und Autorinnen.

^
Publikationen

Prisma. Geschichten und Gedichte westfälische Autorinnen und Autoren. Anthologie. o.V.: o.O. 2014.
Streifzüge. Jubiläumsanthologie. Goki-Verlag: Kierspe 2011.
Brennpunkte. Anthologie. Goki-Verlag: Kierspe 2008.
Auf Reisen. Anthologie. Goki-Verlag: Kierspe 2006.
HeimatOrte. Anthologie. Goki-Verlag: Kierspe 2004.
Liebe zum Leben. Anthologie. Goki-Verlag: Kierspe 2000.
Zeitstimmen. Anthologie. Linnepe-Verlag: Hagen 1986.
Weihnachten. Anthologie. o.V.: o.O. 1984.
Spiegelbild. Anthologie. o-V.: o.O. 1978.
Ruhrtangente. Anthologie. o.V.: o.O. 1972.
Weggefährten aus dem Ruhr-Wupper-Raum. Anthologie. o.V.: o.O. 1962.

^
Anfahrt
^
Quellenangaben
Auskunft Institution
^
Aktualisiert am
18.07.2016

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.