Stadtbibliothek Essen

Stadtbibliothek Essen

Name
Stadtbibliothek Essen
Gründungsjahr
1902
Ort
Essen
Sitz
Essen
Regionen
Rheinland komplett, Ruhrgebiet
Arbeitsbereiche
Bücherei/Bibliothek
Kontaktadresse
Hollestr. 3 (Gildehof), 45127 Essen, Deutschland
Telefon
0201-8842000
Telefax
0201-8842003
Email
info@stadtbibliothek.essen.de
Web
www.stadtbibliothek.essen.de
Öffnungszeiten

Zentralbibliothek:
Di - Fr 10.00-19.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der 16 Stadtteilbibliotheken finden sich auf:
www.stadtbibliothek.essen.de/Oeffnungszeiten/Oeffnungszeiten.htm

Personal

Klaus-Peter Böttger

Profil der Einrichtung

Die Stadtbibliothek ist die zentrale Einrichtung zur Medien- und Informationsversorgung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Essen. Grundsätzlich steht sie allen Menschen zur Nutzung zur Verfügung. Mit über 800.000 Medien hält sie ein umfangreiches Angebot zur Information, Aus-, Fort- und Weiterbildung, der kulturellen Bildung, der Freizeitgestaltung und Unterhaltung vor. Jede aktuelle Medienart ist dort zu finden, vom Buch bis zur Datenbank, von der Zeitschrift bis zum Internetzugang, von Noten bis zur DVD.

Preise/Stipendien

 

Lit. Veranstaltungen/Projekte

Regelmäßig Autorenlesungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, Kindertheater und Bastelnachmittage, Büchergespräche der Universität Duisburg/Essen, SommerLeseClub, Bücherflohmarkt u.v.a.m.

Jährliche Verleihung des Gustav-Heinemann-Friedenspreises für Kinder- und Jugendbücher

Archiv

Eine Besonderheit im Bestand der Musikbibliothek ist die sogenannte Sammlung Jellinek-Mercedes. Es handelt sich dabei um eine rund 1.000 Bände umfassende Sammlung von großen Musikergesamtausgaben.

Publikationen

Der Schlüssel zur Welt: 100 Jahre Stadtbibliothek Essen. Hrsg. Reinhard Brenner, Klaus Wisotzky. (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Essen; 5). Klartext Verlag: Essen 2002.

Bewerbung möglich
0
Quellenangaben
Auskunft Institution
Bildquelle
(c) privat
Aktualisiert am
04.04.2013