NRW Literatur im Netz

Institutionen

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste/Jugendkunstschulen NRW e.V. (LKD)

Name
Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste/Jugendkunstschulen NRW e.V. (LKD)
Gründungsjahr
1977
Ort
Unna
Sitz
Unna
Regionen
Westfalen komplett, Hellweg
Arbeitsbereiche
Literaturveranstalter / Projektmanagement, Preise/Stipendien, Beratung, Publikationen

Kontaktadresse
Kurpark 5
59425 Unna

Telefon
02303-253020
Telefax
02303-2530225

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.lkd-nrw.de

Personal

Vorsitzender: Kurt Eichler
stellv. Vorsitzende: Simone Schmidt-Apel
stellv. Vorsitzender: Detlef Heidkamp
Bildungsreferent: Peter Kamp
Bildungsreferentin: Nadja Höll

^
Profil der Einrichtung

Die LKD ist der Fachverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen und ihrer fünf Bezirksarbeitsgemeinschaften. Bildnerisches Gestalten, Tanz, Theater, Fotografie, Musik, Literatur und Neue Medien gehören zum vielfältigen Angebot ihrer 60 Mitgliedseinrichtungen, die jährlich über 70.000 Kinder und Jugendliche in mehr als 3.000 regelmäßigen Kursen, Projekten und offenen Angeboten erreichen, viele davon in Kooperation mit Schulen und anderen Bildungs- oder Jugendeinrichtungen. Das Ziel ist es Kinder und Jugendliche durch Kulturelle Bildung zu stärken, sie in ihrer kreativen Eigentätigkeit zu fördern. Die LKD fördert den Auf- und Ausbau einer lebendigen Jugendkunstschullandschaft in Nordrhein-Westfalen. Zu ihren Aufgaben gehören die Beratung von Einrichtungen und Kommunen, die Entwicklung von Modellprojekten und Initiativen sowie die Qualifizierung von Multiplikatoren im Bereich der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Mit landesweiten Fachtagungen und dem vierteljährlichen Magazin für Kulturelle Bildung "infodienst" werden neue Ideen und Konzepte in die Fläche des Landes gebracht. Seit 2006 ist die LKD Fortbildungspartner im Landesprogramm "Kultur und Schule". Seit 2012 ist die Koordinierungsstelle für den "Kulturrucksack NRW" bei der LKD angesiedelt und ist landesweit zentraler Ansprechpartner für alle Fragen zur Umsetzung des jugend- und kulturpolitischen Leitprojekts der Landesregierung.

^
Preise/Stipendien

Seit 1990 veranstaltet die LKD in Kooperation mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW den größten Jugendkulturwettbewerb eines Bundeslandes. Mit seinen rund 250 Bewerbungsprojekten aus allen künstlerischen Sparten erreicht und aktiviert der Jugend.Kultur.Preis NRW mehr als 20.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. www.jugendkulturpreis.de

^
Lit. Veranstaltungen/Projekte

Jugendkunstschultag NRW, Fachtagung für MultiplikatorInnen aus Kulturpädgogik, Politik, Verbänden etc.

^
Fördertätigkeit

Qualifizierung von MultiplikatorInnen/Angebote für Kinder und Jugendliche im Rahmen des "punkt.um" Bildungsprogramms

^
Beratung

Beratung von Kommunen, Einrichtungen und anderen Interessierten bei der Planung und Gründung von Jugendkunstschulen

^
Publikationen

Infodienst – Das Magazin für Kulturelle Bildung, erscheint viermal im Jahr
Das bundesweite Magazin für kulturelle Bildung setzt thematisch anspruchsvolle und in der Fläche nachhaltige Akzente. In jeder Ausgabe findet man auf mindestens 48 Seiten:
- Ein aktuelles Schwerpunktthema im Querschnitt "Jugend - Bildung - Kultur" mit praxisbezogenen, ein- und weiterführenden Fachbeiträgen
- Einen dichten Serviceteil mit kulturpädagogischen Aktionen, Trends, Förderzugängen, Wettbewerben, Veranstaltungsterminen, Zeitschriftenrundschauen, aktuellen Büchern u.v.m.
- Den kompakten Überblick über Entwicklungen auf Bundes- und Länderebene
- Positionen wichtiger Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Administration für den kulturpädagogischen Alltag

LKD Verlag: Veröffentlichungen von Fachliteratur, Arbeitshilfen und Dokumentationen zum Thema "Kulturelle Bildung"

^
Anfahrt
^
Quellenangaben
Auskunft Institution
^
Aktualisiert am
23.01.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.