Kreis Euskirchen Historische Kreisbibliothek

Kreis Euskirchen Historische Kreisbibliothek

Name
Kreis Euskirchen Historische Kreisbibliothek
Gründungsjahr
1954
Ort
Euskirchen
Sitz
Euskirchen
Regionen
Rheinland komplett, Regio Aachen
Arbeitsbereiche
Bücherei/Bibliothek, Archiv
Kontaktadresse
Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen,
Telefon
02251-15132, 02251-15441
Telefax
02251-15133
Email
frank.mueller@kreis-euskirchen.de
Personal

Leitung: Heike Pütz

Profil der Einrichtung

Spezialbibliothek zur Geschichte und Kultur der Eifel, schwerpunktmäßig Kreis Euskirchen. Die Bibliothek verfügt über ca. 18.500 Medieneinheiten. Sie bemüht sich vor allem um die Erfassung der sogenannten "grauen Literatur" (Vereinsfestschriften, Jubiläums- und Veranstaltungsschrifttum sowie Publikationen ohne Verlag) in der Region. Die Veröffentlichungen von Autorinnen und Autoren aus dem Kreisgebiet werden möglichst komplett gesammelt.

Archiv

Zu Autorinnen und Autoren aus dem Kreis Euskirchen oder solchen, die dort ansässig sind, wird ein Pressearchiv geführt. Es umfasst derzeit ca. 250 archivierte Persseartikel, u.a. über folgende Autorinnen und Autoren:
Andersen, Elke
Arlt, Jochen (alias Achim vom Langwege)
Bischoff, Irena
Breuer, Theo
Güntzel-Horatz, Renate
Henle, Ilse
Kehren, Raphaela
Kesternich, Hermann-Josef
Kisters-Hartung, Sigrid
Koenn, Fritz
Kramp, Ralf
Küpper, Heinz
Lang, Manfred
Mahlberg, Renate
Mehler, Ulrich
Meyer, Kai
Nawabi, Azim Schahbal
Nositschka, Gudrun
Rahn, Theo
Rauprich, Nina
Rosowsky, Norbert
Sachau, Ursula
Scheidgen, Dr. Ilona
Scheuer, Norbert
Schmitz, Andreas (alias Andreas Izquierdo)
Schröder, Ida
Schubert, Katharina
Stöver, Hans-Dieter
Wachtendonk, Hubertus

Bewerbung möglich
0
Aktualisiert am
05.09.2011