NRW Literatur im Netz

Projekte

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Deutscher Krimi Preis

Name
Deutscher Krimi Preis
Gründungsjahr
1985
Rhythmus der Durchführung
jährlich
Zeitraum
Januar bis Dezember
Regionen
Westfalen komplett, Ruhrgebiet
Projektbereiche
Auszeichnungen

Ort/Region

NRW

Web
www.deutscher-krimipreis.de

Kontaktadresse Veranstalter

Reinhard Jahn
Breslauer Straße 10
45145 Essen

Telefon: 0201-765699
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Reinhard Jahn

Profil des Projektes

Der "Deutsche Krimi Preis" ist der älteste deutsche Kritikerpreis des Genres. Seit 1985 organisiert das Bochumer Krimi Archiv die Jury und die Preisvergabe.
Die besten drei Kriminalromane in den Kategorien "National" und "International" werden mit dem Preis ausgezeichnet - er ist nicht dotiert und wird in der Regel auch nicht öffentlich verliehen. Ausgezeichnet werden Kriminalromane, die "inhaltlich originell und literarisch gekonnt dem Genre neue Impulse verleihen".

^
Auflistung der Preise/Stipendiaten

Helga Riedel und Alan Furst waren die ersten Preisträger, seither haben internationale Stars wie etwa John le Carré, Henning Mankell oder David Peace und deutschsprachige Spitzenautoren wie Andrea Maria Schenkel, Jan Costin Wagner oder Peter Zeindler den Preis zuerkannt bekommen.

^
Bedingungen Preisvergabe/Stipendien

In die Auswahl zum "Deutschen Krimi Preis" kommen alle im Laufe des Preisjahres veröffentlichten Kriminalromane, die als deutschsprachige Originalausgabe oder als deutsche Erstausgabe erschienen sind. Eine Jury ermittelt die Preisträger, die alljährlich in der dritten Januarwoche bekannt gegeben werden.
Diese Jury setzt sich aus mindestens zwei Dutzend Krimi-Kritikern, von denen viele auch für die Krimi-Welt-Bestenliste abstimmen, sowie Vertreten zahlreicher Krimibuchhandlungen zusammen.

^
Quellenangaben
Eigenrecherche, Veranstalter
Bildquelle
(c) Bochumer Krimi Archiv
^
Aktualisiert am
28.02.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.