Literarischer Herbst

Literarischer Herbst

Name
Literarischer Herbst
Gründungsjahr
1997
Rhythmus der Durchführung
jährlich
Zeitraum
Herbst
Regionen
Westfalen komplett, Hellweg, Ruhrgebiet
Projektbereiche
Festivals
Ort/Region

Hamm

Web
www.hamm.de/stadtbuecherei
Kontaktadresse Veranstalter

Zentralbibliothek im Heinrich-von-Kleist-Forum
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm

Telefon: 02381-175752
Telefax: 02381-172985
E-Mail: Pirsichdr@stadt.hamm.de

Ansprechpartner

Dr. Volker Pirsich

Profil des Projektes

Partner des Festivals unter Federführung der Stadtbüchereien Hamm sind städtische und nicht-städtische Institutionen sowie der Hammer Buchhandel und der Westfälische Anzeiger. Der "Literarische Herbst" findet alljährlich im Oktober/November statt. Er bietet über zwei Wochen mit seinen Veranstaltungen (Lesungen, Matineen, Diskussionen) einen Überblick über die aktuelle Buchproduktion des jeweils laufenden Jahres und präsentiert dabei das gesamte Spektrum von Literatur. Auch außerliterarische Kunstgattungen werden ausdrücklich miteinbezogen.
Jeder "Literarische Herbst" präsentiert eine Reihe "großer Namen" als Zugpferde neben aufstrebenden Autorinnen und Autoren. Es gibt "bekannte Gesichter", die zu den alljährlichen Fixpunkten zählen, wie Dr. Doris Maurer mit ihrem "Bücherherbst" (bis 2011) oder das "Literarische Quintett".
Die "Literarischen Herbste" haben sich schließlich immer wieder dadurch ausgezeichnet, Literaturlesungen an neuen und außergewöhnlichen Orten zu repräsentieren.

Quellenangaben
Eigenrecherche, Veranstalter
Aktualisiert am
28.02.2017