NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Margit Kruse

Bürgerl. Name
Margit Kruse
Jahrgang
1957
Geburtsort
Gelsenkirchen
Wohnort
Gelsenkirchen
Orte
Gelsenkirchen
Regionen
Westfalen komplett, Ruhrgebiet, Sauerland
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman

Kontaktadresse
Lessingstr. 30a
45896 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon
 
privat
0209-785480
mobil
0177-4946766

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

Geboren 1957 in Gelsenkirchen, ist Margit Kruse, die vor allem durch ihre Revier-Krimis "Eisaugen", "Zechenbrand" und "Hochzeitsglocken" bekannt geworden ist, ein echtes Kind des Ruhrgebiets. Seit 2004 ist die Gelsenkirchenerin als freiberufliche Autorin tätig. Neben zahlreichen Beiträgen in Anthologien hat sie bislang acht Bücher veröffentlicht, darunter den Roman "Im Schatten des Turmes – Eine Jugend im Ruhrgebiet", der für den Literaturpreis Ruhr 2009 nominiert war. Ihr Erstlingswerk "Wir Kinder der 60er und 70er Jahre – Aufgewachsen in Gelsenkirchen" erschien 2007 im Wartberg-Verlag. Im gleichen Verlag erschien im Herbst 2014 das Buch "Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet", welches zum Verlagsbestseller wurde. Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und im Verband deutscher Schriftsteller.

^
Prosa

Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet. Wartberg: Gudensberg-Gleichen 2014.
Im Schatten des Turmes – Eine Jugend im Ruhrgebiet. Sutton: Erfurt 2009.
Das Glück wartet zwischen den Toten. Roman. Beluga: Gelsenkirchen 2008.

^
Krimi

Schneeflöckchen, Blutröckchen. Ein Weihnachtskrimi. Gmeiner: Meßkirch 2017.
Opferstock. Ein Ruhrkrimi. Gmeiner: Meßkirch 2017.
Rosensalz. Ein Ruhr-Krimi. Gmeiner: Meßkirch 2016.
Wer mordet schon im Hochsauerland. Krimineller Freizeitführer. Gmeiner: Meßkirch 2015.
Hochzeitsglocken. Ein Ruhr-Krimi. Gmeiner: Meßkirch 2014.
Zechenbrand. Ein Ruhr-Krimi. Gmeiner: Meßkirch 2013.
Eisaugen. Ein Ruhr-Krimi. Gmeiner: Meßkirch 2011.

^
Sachbuch

Wir Kinder der 60er und 70er Jahre – Aufgewachsen in Gelsenkirchen. Wartberg: Gudensberg-Gleichen 2007.

^
Anthologie

Kohlen gegen Wurst. In: Machet gut Schwatte. Hrsg. von Friedhelm Wessel. Henselowski Boschmann: Bottrop 2017.
Schinkenbananen auf Curryreis. In: Ruhrgebiet - Die Gerichte unserer Kindheit. Wartberg: Gudensberg 2015.

Ca. 20 Anthologie-Beiträge im Zeitgut-Verlag und Klartext-Verlag.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) privat
^
Aktualisiert am
02.11.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.