Schikorsky, Isa

Isa Schikorsky

Bürgerl. Name
Isa Schikorsky
Jahrgang
1954
Geburtsort
Helmstedt
Wohnort
Köln
Orte
Köln
Regionen
Rheinland komplett, Rheinschiene
Genres
Thriller/Kriminalroman, Sachbuch, Kritiken
Kontaktadresse
Schönsteinstraße 12a, 50825 Köln, Deutschland
Telefon
 
geschäftlich
0221-4856470
Email
Isa@Schikorsky.de
Web
www.schikorsky.de
Vita

Geboren am 14. Januar 1954 in Helmstedt. Studium der Germanistik und Geschichte. Sie promovierte mit einer Arbeit zur Sprachgeschichte, arbeitete an verschiedenen Forschungsprojekten mit und war Dozentin für Belletristik und Kinder- und Jugendliteratur am Institut für Informationswissenschaft der Fachhochschule Köln. Heute freiberuflich tätig als Autorin, Lektorin, Schreibcoach, Dozentin für kreatives und literarisches Schreiben und Veranstalterin von Schreibreisen. 2005 entdeckte sie den Spaß am Krimischreiben. Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.

Krimi

Fortunas tödliches Füllhorn. Leda: Leer 2011.
Abt Jerusalem und die Hohe Schule des Todes. Leda: Leer 2009.
Linstows Geheimnis. Ein Rügen-Roman. Greifen: Rudolstadt 2009.

Sachbuch

Kurze Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur. Norderstedt: BoD 2012.
Aus dem Lektorat. 50 Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen. Norderstedt: BoD 2009.
Schnellkurs Kinder- und Jugendliteratur. DuMont: Köln 2003.
Erich Kästner (1899-1974). Portrait. dtv: München 1998 (4. Aufl. 2003).

Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Gerd Struwe
Aktualisiert am
17.04.2012