NRW Literatur im Netz

Dragica Schröder - Arbeitsproben

REICHE MIR DEINE HAND

Alle Unterschiede
Unserer Kulturen,
Die uns trennten
Habe ich überbrückt,
Um mehr Verständnis
Zwischen den Menschen
Füreinander hervorzurufen.

Die Geschichte meiner Ahnen
Brachte ich dir bei
Und lernte
Über deine Vorfahren,
Um uns gegenseitig
Besser zu verstehen
Und uns näher zu kommen.

Einen Regenbogen
Der Gefühle
Entflammte ich
In unseren Herzen,
Um eine Brücke
Zwischen den Menschen,
Die Liebe heißt, zu schaffen.

Reiche auch du
Mir deine Hand,
Denn auch ein kleinster Steg
Kann auf unserem Weg
Über den Abgrund des Bösen,
Auf der Schwelle des Hades,
Unsere rettende Brücke sein.

DIE STIMME DER NACHTIGAL

In der Baumkrone des Gartenzauns
lässt eine Nachtigall
in warmer Sommernacht
nur für uns ihre Stimme erklingen.
Mit der zauberhaften Stimme
singt sie immer weiter
in der Stille der Nacht
für uns ein Lied der Liebe.

Unsere Gefühle erwachen
und sie gleichen sich
in jedem Land, jedem Volk.
Gefühle der Freude, des Glücks
der Lust, der Sehnsucht,
Kummer, Leid und Schmerz.
Singend sind wir uns näher
und verstehen uns besser.

Die Stimme der Nachtigall
brachte die Erleuchtung in unseren Herzen.

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.