NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Barbara Ming

Bürgerl. Name
Barbara Ming
Jahrgang
1946
Geburtsort
Düsseldorf
Wohnort
Ratingen
Orte
Rheinschiene - Bergisches Land
Regionen
Rheinland komplett, Bergisches Land, Rheinschiene
Genres
Prosa, Lyrik, Satire

Kontaktadresse
Dr.-Kessel-Str. 10
40878 Ratingen
Deutschland

Telefon
 
privat
02102-708448
Telefax
02102-708449

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.barbara-ming.de

Vita

Geboren 1946 in Düsseldorf. Freie Journalistin und Autorin. Erste Veröffentlichungen 1964 unter dem Namen Barbara Neuss, später unter dem Namen Barbara Mandok und seit 1975 unter dem Namen Barbara Ming. Nach Fachabitur und Ausbildung Tätigkeit 13 Jahre als Verlagsangestellte im Bereich Fachredaktionen im Droste Verlag, danach selbständig. Mehrfach Jurorin bei verschiedenenen Literaturausschreibungen. Beirätin für Literatur im Ratinger Kulturbund RKB. Seit 1975 Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller VS und seit 1999 erste Vorsitzende der freien Autorenvereinigung Literaturkreis ERA e.V. Mitinitiatorin des Projektes KULTURkneipe in Ratingen (zusammen mit Dr. Ulrich Scharfenorth). Konzept und Durchführung von Projekten zur EUROGA sowie der Biennale Neanderland, konzeptionelle Gestaltung von verschiedenen Bühnenprojekten u.a. Brecht und der 17. Juni, Gestaltung und Durchführung verschiedener Dokumentations- und Gedenkveranstaltungen u.a. zum 9. November (Pogromnacht). Im Mai 2004 in einer Retrospektive auf 40 Jahre literarischen Schaffens 13-Stunden-Non-Stopp-Lesung im Poensgen-Park des Cromford-Museums Ratingen. Herausgeberin von acht Anthologien für die Autorengruppe ERA. Gastgeberin und Betreiberin eines literarischen Salons in Ratingen mit der Zielsetzung der Förderung junger Literaten und Musiker. Dazu wechselnde Bilderausstellungen im eigenen Haus.

^
Auszeichnungen

2010 Preisträgerin beim Aphorismenwettbewerb des Fördervereins Deutsches Aphorismus-Archiv (DAphA)  in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Hattingen
2003 Aufnahme in das Frauen-Kultur-Archiv der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2003 Frauenkulturpreis der Stadt Ratingen für Literatur
2000 Lyrik Preis (1.Preis) des Freundeskreises Düsseldorfer Buch FDB
1991 Hafiz-Preis für Lyrik des Persischen Literaturclubs
1990 Lyrik-Preis der Firma Sans Soucis Baden-Baden
1974 Förderpreis Literatur der Landeshauptstadt Düsseldorf
1973 Förderbeihilfe der Stadt Düsseldorf

^
Prosa

fallambula. Erzählminiaturen. Arachne: Gelsenkirchen 2012.
Zeit der Heuschrecken - die Geschichte eines Boatpeople-Kindes. Gem. mit Ly My Cuong. Heiner Labonde: Grevenbroich 2010.
BernSteinBeißer. Satiren u. Erzählminiaturen. Arachne: Gelsenkirchen 2008.

^
Lyrik

Heißen Sie Humboldt? Gedichte. Mit einem Vorwort von Margot Schroeder. Arachne: Gelsenkirchen 2014.
tollhauskirsch - Gedichte mit Radierungen von Roswitha Riebe-Beicht und einem Vorwort von Nora Eugenie Gomringer. Arachne: Gelsenkirchen 2010.
Kaffeesätze. Lyrik mit Bildern der Künstlerin Roswitha Riebe-Beicht. Arachne: Gelsenkirchen 2006.
Paradies oder das. Edition ERA: Ratingen 2000.
Bergische Taschen-Literatur 49. Lyrik. Hrsg. Kulturamt Kreis Mettmann. o.V.: 1991.
Symbol. Kunst und Lyrik. Hrsg. Kunstmuseum Bochum/W. Wangler. o.V.: 1972.

^
Anthologie

In: Liebe und andere Ungereimheiten. Schriftreihe edition exemplum. Athena: Oberhausen 2013.
In: im gegendlicht. Lyrik und Prosa. Langenberger Texte 4. Hrsg. von Frank Overhoff. Athena: Oberhausen 2003.

In Auswahl:
zahlreiche Anthologien, Literaturzeitschriften und Tageszeitungen, Literaturtelefon der Stadt Düsseldorf, Sendungen über Radio Neandertal.

^
Sonstige Veröffentlichungen

Sekundärliteratur:
Vortwort zu "tollhauskirsch" von Nora Eugenie Gomringer.
Vorwort zu "Kaffeesätze" von Eva Zeller.

Rheinische Post – Kultur 13.10.2003 von Dr. Bastian Fleermann
Neues Rheinland Nr. 5 (1973) von Philipp Rehbiersch

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Ulrich Scharfenorth
^
Aktualisiert am
22.04.2015

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.