NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Sabine Klewe

Bürgerl. Name
Sabine Klewe
Alias 1
Sabine Martin
Alias 2
Karen Sander
Jahrgang
1966
Geburtsort
Düsseldorf
Wohnort
Düsseldorf
Orte
Düsseldorf
Regionen
Rheinland komplett, Rheinschiene
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman, Sonstige, Anthologie

Kontaktadresse
Sabine Klewe, c/o waxtum gmbh, Volmerswerther Straße 22
40221 Düsseldorf
Deutschland

Telefon
 
geschäftlich
0173-8356387

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.sabineklewe.de
www.karen-sander.de
www.sabinemartin.de

Vita

Geboren 1966 in Düsseldorf. Sie studierte Literaturübersetzen für die Sprachen Englisch und Spanisch an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf (Abschluss: Diplom mit Auszeichnung) und Literaturwissenschaft an der University of Greenwich in London (Abschluss: MA in English) und promoviert über die schottische Schriftstellerin Val McDermid. Schon während ihres Studiums schrieb und veröffentlichte sie zahlreiche Kurzgeschichten. Heute schreibt sie Kriminalromane und historische Romane, auch unter den Pseudonymen Sabine Martin und Karen Sander.

^
Auszeichnungen

2013 Arbeitsstipendium der Stadt Düsseldorf
2006 Literaturförderpreis der Landeshauptstadt Düsseldorf
2006 3. Platz Kärntner Krimipreis (für: Marylin, Kurzgeschichte)
2003 Preis des Dolmetscher- und Übersetzerverbandes NRW für den besten Abschluss im Studiengang Literaturübersetzen
2003 Stipendium des DAAD für einen Masterstudiengang in Großbritannien, Abschluss: MA in Englisch (University of Greenwich, London)

^
Prosa

Die Tränen der Henkerin. Unter dem Pseudonym Sabine Martin. Lübbe: Köln 2013.
Die Henkerin. Unter dem Pseudonym Sabine Martin. Lübbe: Köln 2012.

^
Krimi

Die weißen Schatten der Nacht. Krimi. Goldmann: München 2013.
Schwanenlied. Kriminalroman. Gmeiner: Meßkirch 2013.
Schwesterlein, komm stirb mit mir. Thriller. Unter dem Pseudonym Karen Sander. Rowohlt: Reinbek 2013.
Der Seele weißes Blut. Thriller. Goldmann: München 2012.
Die schwarzseidene Dame. Historischer Kriminalroman. Gmeiner: Meßkirch 2009.
Blutsonne. Gmeiner: Meßkirch 2008.
Das Vermächtnis der Schreiberin. Historischer Kriminalroman. Gem. mit Martin Conrath. Emons: Köln 2008.
Das Geheimnis der Madonna. Historischer Kriminalroman. Gem. mit Martin Conrath. Die Hanse/EVA: Hamburg 2007.
Wintermärchen. Gmeiner: Meßkirch 2006.
Kinderspiel. Gmeiner: Meßkirch 2005.
Schattenriss. Gmeiner: Meßkirch 2004.

^
Sonstige Medien

Die weißen Schatten der Nacht. Hörbuch. Audible: Berlin 2013.
Schwesterlein, komm stirb mit mir. Hörbuch. Argon: Berlin 2013.
Der Seele weißes Blut. Hörbuch. Audible: Berlin 2012.

^
Anthologie

Marylin. Kurzkrimi. In: Tatort Internet. Hrsg. von Susanne Schubarsky und Fran Henz. Wieser: Klagenfurt 2006.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Alexander Vejnovic
^
Aktualisiert am
24.01.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.