Hübner, Klaus

Klaus Hübner

Bürgerl. Name
Klaus Hübner
Jahrgang
1949
Geburtsort
Kleve
Wohnort
Kleve
Orte
Kleve
Regionen
Rheinland komplett, Niederrhein
Genres
Prosa, Lyrik, Sachbuch
Kontaktadresse
Nimweger Straße 17, 47533 Kleve, Deutschland
Vita

Geboren am 05. September 1949 in Kleve. Nach acht Jahren Volksschule zunächst Lehrling beim Amtsgericht Kleve, danach Ausbildung im mittleren Justizdienst in Kleve. Danach ein paar Jahre beim Amtsgericht in Krefeld tätig, seit 1971 Beamter beim Kreis Kleve.

Prosa

Yoko Ono-Leben auf dünnem Eis. Verlag: Econ&List München/Düsseldorf 1999 (Reihe Rebellische Frauen).
Übersetzung ins Koreanische 2003.
Lärm-Reise. Über musikalische Gräusche und geräuschvolle Musik. Verlag: Sonnentanz: Augsburg 1992.
Lohengrin beim Händewaschen. Texte aus Staub. Edition Thaleia: Trier 1988.

Anthologie

Geh.Ruh.SAM. in: Kaltland Beat. Ithaka: Stuttgart 1999.
Von Nipper zum Vollrausch. In: tonabnehmer. Popoläre Musik im Gebrauch. Daedalus: Münster 1998.
Highway `67 Nickelbrille oder Ich bin John Lennon. In: Die Beatels und ich. Pendragon: Bielfeld 1995.
EricBurdon und die Animals: Raus aus dem Dreck. In: Idole 9 (British Beat). Ullstein: Berlin 1987.
Schlachten. In: Verständigung. Deutschunterricht für berufliche Schulen. Klett: Stuttgart 1987.
Die Gewohnheiten der Speisefische. In: Der Aufstand der Radfahrer. Luchterhand: Darmstadt 1982.

Sonstige Veröffentlichungen

Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften, u.a. die Horen, Jazzthetik, Neue Zeitschrift für Musik, Jazzthing, Intro, Westzeit, Kalender für das Klever Land, foglio.

Beiträge in Lexika:
Franz Hohler: Fortschreibung des Auorenporträts. Kritisches LexiKon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Verlag edition text und kritik: München 2003.
Winfried Hönes, Arthur Honegger, Ferdinand Kriwet, Paul Pörtner. Autorenporträts. Literatur Lexikon. Verlag: Bertelsmann. München 1990 ff. CD-ROM-Ausgabe bei directmedia. Berlin: 1998.
Jan Cornelius, Dieter Höss, Hanns Dieter Hüsch, Gerd Wollschon.Autorenpoträts. Verlag: Patmos Düsseldorf 1991.
Volker W. Degener. Autorenporträt. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. edition text und kritik: München 1983 ff.

Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) privat
Aktualisiert am
27.02.2013