Caputo, Carmen

Carmen Caputo

Bürgerl. Name
Carmen Caputo
Jahrgang
1965
Geburtsort
Iserlohn
Orte
Iserlohn
Regionen
Westfalen komplett, Südwestfalen
Genres
Prosa, Lyrik
Vita

Geboren 1965 in Iserlohn, wo sie auch lebt und als Dozentin an der dortigen Volkshochschule tätig ist. Ausbildung als kaufmännische Angestellte. Schreibt seit 2000. Längere Aufenthalte in Kalabrien, dessen Liebe zu Land und Leute auch immer wieder in ihren Büchern deutlich wird.

Auszeichnungen

2007 Querdenkerpreis des Cenarius-Verlages Hagen.
2006 Hamburger Lyrikpreis des Freien Deutschen Autorenverbandes.
2005 Kurzgeschichtenpreis des Verlages Elwanger.
2005 Preis der Bayreuther Festspielnachrichten.
2005 Internationaler Literatur-Preis Lyrik, Fürstenwalde. Deutschland/Polen/Russland.
2005 Sonderpreis fr Lyrik beim Literaturwettbewerb "Nordhessen intim".
2005 LYRIK 2000 S (bundesweiter Literaturpreis).
2004 Kurzgeschichtenpreis "Born to write" des Tropen-Verlages Köln.
2002 KUI-Literaturpreis Iserlohn

Prosa

Sexy wie ein Frühstücksbrettchen. Roman. o.V.: Iserlohn 2009.
Goodbye, Lupus. Erzählungen. Sächsisches Druck- und Verlagshaus: Dresden 2008.

Lyrik

Calabrisella. Edition Thaleia. Empedokles: St. Ingbert 2006.

Anthologie

Auswahl:
Spurensicherung. Hg. von Axel Kutsch. Landpresse: Weilerswist 2005.
Lima. BVJA: o.O. 2005
Netzgeschichten 5. Yedermann: Riemerling 2003.

diverse Beiträge in Zeitschriften und weiteren Anthologien.

Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Bildquelle
(c) Carmen Caputo
Aktualisiert am
10.02.2016