NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Elisabeth Zöller

Bürgerl. Name
Elisabeth Zöller
Alias 1
Pia Sandmann
Alias 2
Marie Hagemann
Jahrgang
1945
Geburtsort
Brilon
Wohnort
Münster
Orte
Münster
Regionen
Westfalen komplett, Münsterland, Sauerland
Genres
Kinder-/Jugendbuch
Vita

Geboren 1945 in Brilon. 1951 Umzug in die Nähe von Münster. Nach dem Abitur Studium von Kunstgeschichte, Deutsch, Französisch und Pädagogik in München, Lausanne und Münster. Schreibt seit ihrem 40. Lebensjahr, 1990 erste Buchveröffentlichung. Elisabeth Zöller lebt heute auf einem denkmalgeschützten Bauernhof in der Nähe von Münster

^
Auszeichnungen

2005 Gustav-Heinemann-Friedenspreis. Für: ANTON oder die Zeit des unwerten Lebens.
2004 Prix Chronos, Schweiz.
2001 Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis. Für: Anna rennt.
1998 Paderborner Hase. Für: Die Chaosfamilie König.
1995 Auswahlliste "La-Vache-Qui-Lit", Schweiz.
1994 Auswahlliste "La-Vache-Qui-Lit", Schweiz.
1993/94 Stipendien des Landes Niedersachsen für zwei Bücher über Gewalt unter Kindern und Jugendlichen.
1990 Hungertuchpreis des Hessischen Schriftstellerverbandes. Für: Auf Wiedersehen, Mama!

^
Krimi

Wir Drei aus der Pappelstrasse: Das verschwundene Bild. Thienemann: Stuttgart 2003.
Wir Drei aus der Pappelstrasse: Die Falsche Spur. Thienemann: Stuttgart 2002.
Wir Drei aus der Pappelstrasse: Der Fahrradklau. Thienemann: Stuttgart 2002.

^
Kinder-/Jugendbuch

Tante Klara kommt. Fischer: Frankfurt 2005.
Leselöwen. Reit- und Voltigiergeschichten. Loewe: Bindlach 2005.
Leselöwen. Geschichten von Mutproben und Abenteuern. Loewe: Bindlach 2005.
Lara Lustig und die Sache mit der Liebe. Bertelsmann: Gütersloh 2005.
Jetzt bist du dran. Loewe: Bindlach 2005.
Kim kann stark sein. Loewe: Bindlach 2005.
Ich schieße.......doch. Loewe: Bindlach 2005.
Ich will mutig sein. Vorlesegeschichten von B. Kolloch und E. Zöller. Ellermann: Hamburg 2005.
Du hast angefangen. Vorlesegeschichten von B. Kolloch und E. Zöller. Ellermann: Hamburg 2005.
Die Abenteuerreise in das ABC-Land. Bertelsmann: Gütersloh 2005.
ANTON und die Zeit des unwerten Lebens. Fischer: Frankfurt 2004.
Von Mutprotzen und Angsthasen. Ravensburger: Ravensburg 2004.
Ich will aber nicht. Zusammen mit B. Kolloch. Ellermann: Hamburg 2004.
Ich bin ein richtiger Junge. Zusammen mit. B. Kolloch. Ellermann: Hamburg 2004.
5 Nervensägen und das Weihnachtsprojekt. Fischer: Frankfurt 2004.
Lesepiraten: Fahrradgeschichten. Loewe: Bindlach 2004.
Lara Lustig und der große Klassenzauber: Bertelsmann: Gütersloh 2004.
Großes Ehrenwort, kleiner Indianer. Ravensburger: Ravensburg 2003.
Hunger, Hunger. Über sie Sucht zu essen. Zusammen mit B. Kolloch. Klopp: München 2003.
Ich kann Dir kaum sagen, wie sehr ich Dich mag. Bilderbuch. Fischer: Frankfurt 2003.
5 Nervensägen auf Klassenfahrt. Fischer: Frankfurt 2003.
5 Nervensägen im Fußballfieber. Fischer: Frankfurt 2001.
Leselöwen Tiefreundegeschichten. Loewe: Bindlach 2000.
Ein Pferd für die 5 Nervensägen. Fischer: Frankfurt 2000.
Ich knall ihr eine! Emma wehrt sich. Thienemann: Stuttgart 2000.
Anna rennt. Bertelsmann: Gütersloh 2000.
Leselöwen Christkindgeschichten. Loewe: Bindlach 2000.
Die 5 Nervensägen schaffen das Chaos. Fischer: Frankfurt 2000.
Ski Heil, Chaosfamilie. Thienemann: Stuttgart 2000.
Jetzt kommt Emmi Schnauze. Arena: Würzburg 1999.
Leselöwen Abenteuergeschichten: Loewe: Bindlach 1999.
Der Klassen-King. Bertelsmann: Gütersloh 1999.
Die Chaosfamilie ist verliebt. Thienemann: Stuttgart 1999.
Die 5 Nervensägen. Fischer: Frankfurt 1999.
Rave, Love & Hapiness. Arena: Würzburg 1998.
Die Chaosfamilie lebe hoch. Thienemann: Stuttgart 1998.
Lucy und das gestreifte Geheimnis. Thienemann: Stuttgart 1998.
Leselöwen Ballettgeschichten. Loewe: Bindlach 1998.
Die Chaosfamilie und die halbe Weltreise. Thienemann: Stuttgart 1997.
Nana oder der Sinn des Lebens. Bertelsmann: Gütersloh 1997.
Mach keinen Ärger, Conrad ! ars edition: München 1997.
Schwesternschreck und Liebeskummer: Thienemann: Stuttgart 1996.
Kleine Omageschichten. ars edition: München 1996.
Der Geburtstagskönig. Arena: Würzburg 1996.
Gruß und Kuß - Dein Julius. Loewe: Bindlach 1996.
M + E. Liebesroman. Thienemann: Stuttgart 1995.
Otto, Papa und das Dreimeterbrett. dtv Junior: München 1995.
Und wenn ich zurückhaue. Bertelsmann: Gütersloh 1994.
Die Chaosfamilie König. Thienemann: Stuttgart 1994.
Ich bin ich. Bernward: Hildesheim 1993.
Schwarzer Wolf, Skin. Thienemann: Stuttgart 1993.
Alarmanlage Schwesternschreck. Thienemann: Stuttgart 1993.
Kleine Pippa - ganz groß. Thienemann: Stuttgart 1992.
Der Krieg der Dorfkinder. Georg Bitter: Recklinghausen 1991.
Alex - belogen. Georg Bitter: Recklinghausen 1991.
Mein kleines Buch von mir und Gott. Bernward: Hildesheim 1990.
Mein kleines Buch vom Donnerstag. Bernward: Hildesheim 1990.
Auf Wiedersehen, Mama! Georg Bitter: Recklinghausen 1990 (Überarbeitete Neuauflage: Thienemann: Stuttgart 2000).







^
Sachbuch

Ehrlich, Du nervst! Gespräche in der Familie. Matthias Grünewald: Mainz 1994.
Zeit für mich. Gebete, Gedanken und Gedichte für Frauen. Matthias Grünewald: Mainz 1992.
Hallo, wie geht's? Gebete, Gedanken und Gedichte junger Menschen. Matthias Grünewald: Mainz 1991.

^
Sonstige Veröffentlichungen

Weihnachtsgeheimnisse. Adventskalender. Kaufmann: Lahr 2002.
Das Weihnachtshaus. Adventskalender. Kaufmann. Lahr 1997.

^
Quellenangaben
Eigenrecherche, Lexikon
Sonstige Quellen

Westfälisches Autorenlexikon. Hrsg. von Walter Gödden, Iris Nölle-Hornkamp. Bd. 4: 1900 bis 1950. Paderborn 2002.

Bildquelle
Fischer Verlag
^
Aktualisiert am
25.08.2011

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.