Ströcker, Ralf

Ralf Ströcker

Bürgerl. Name
Ralf Ströcker
Jahrgang
1956
Geburtsort
Duisburg
Wohnort
Arnsberg
Orte
Arnsberg
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Niederrhein, Sauerland
Genres
Thriller/Kriminalroman
Kontaktadresse
Schützensiepen 14, 59821 Arnsberg, Deutschland
Telefon
 
geschäftlich
02931-14922
Email
Ralf.Stroecker@t-online.de
Vita

Geboren am 13.10.1956. Er studierte Rechtswissenschaft in Münster und Freiburg und arbeitete als Verwaltungsjurist. Heute ist er als freischaffender Autor tätig und unterrichtet nebenher Recht, Staatsbürgerkunde, Politik und Soziologie.

Auszeichnungen

2006 Kunstkrimi-Krimikunst-Wettbewerb des VDG Weimar

Krimi

Anmerkungen zu Peter Burg. Weimar: VDG Verlag 2006.
Ritter, Zwerg & Tod. Kriminalroman. Neues Literaturkontor: Münster/Bielefeld 2004.
Die tausend Regeln des Detektivs K. Kriminalroman. Neues Literaturkontor: Münster/Bielefeld 1999.
Die Stunde des HERRN. Kriminalroman. Neues Literaturkontor Münster/Bielefeld 1995.

Sonstige Medien

Arnsberger Sonntag.
November 2006 unter www.jokers-downloads.de

Anthologie

Familienbande. In: Roter Klee und andere Kriminalgeschichten. Verlag Ulmer Manuskripte: Ulm 2002.

Über Werk und Autor

Lexikon der Kriminalliteratur - Autoren, Werke, Themen/Aspekte. Teil 3: Themen/Aspekte: Krimilandschaft Deutschland: Der Münster-Krimi. Bearbeitet von Jost Hindersmann.

Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Autor
Aktualisiert am
08.09.2011