NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Niklaus Schmid

Bürgerl. Name
Niklaus Schmid
Jahrgang
1942
Geburtsort
Duisburg
Wohnort
San Francisco Javier / Balearen / Spanien
Orte
Duisburg
Regionen
Rheinland komplett, Niederrhein
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman, Sachbuch, Sonstige

Kontaktadresse
Apartado de Correos 169
E-07860 San Francisco Javier / Balearen / Spanien

Telefon
 
geschäftlich
0034-971-328028

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.niklaus-schmid.de

Vita

Geboren am 27. November 1942 in Duisburg. Niklaus Schmid schloss sich nach einer Mechanikerlehre im Alter von 18 Jahren dem Zirkus Althoff an und zog mit ihm durch Frankreich und Schweden, mit 30 stieg er aus seinem Job als technisch-kaufmännischer Leiter bei einer Wohnwagenfirma aus, reiste vier Jahre durch Indien, Afrika und Südamerika und begann zu schreiben: Reisetexten und journalistischen Arbeiten folgten ein Jugendroman, mehrere Reisebücher und Hörspiele, vier Kriminalromane und viele Kriminalgeschichten; seit 1978 lebt Niklaus Schmid als freier Schriftsteller auf Formentera und in Duisburg.

^
Auszeichnungen

2005 Kulturpreis des Hochsauerlandkreises
1981 und 1988 Stipendium des Kultusministers von NRW

^
Krimi

Vielen Dank, liebe Spinne!. E-Book-Serie in 5 Bänden je 3 Storys. Chichili: Blieskastell 2015.
Die Elmar Mogge Storys. E-Book. Reisebuch.de: Eutin 2014.
Die Klette. E-Book. Reisebuch.de: Eutin 2014.
Die Elmar-Mogge-Trilogie. E-Book. Reisebuch.de: Eutin 2014.
Kalt, stumm und friedlich. E-Book-Serie in 5 Bänden mit je 3 Stories. Chichili: Beckingen 2013.
Stelzvogel und Salzleiche. Grafit: Dortmund 2003.
Bienenfresser. Grafit: Dortmund 2001 (auch als E-Book. Reisebuch.de: Eutin 2014).
Der Hundeknochen. Grafit: Dortmund 1998 (auch als E-Book. Reisebuch.de: Eutin 2014).
Die Wettreise. Grafit: Dortmund 1992 (auch als E-Book. Reisebuch.de: Eutin 2014).

^
Kinder-/Jugendbuch

Kilroy war hier. E-Book. Chichili: Blieskastell 2015.
Ferien unter Schmugglern. Fischer: Göttingen 1986.

^
Funk

Die Wettreise. Kriminalhörspiel (Neuproduktion). Deutsche Welle: 1995.
Lottoglück. Kriminalhörspiel. Deutsche Welle: 1994.
Der Mann am Fenster. Kriminalhörspiel. Deutsche Welle: 1992.
Der Moderator. Kriminalhörspiel. Deutsche Welle: 1991.
Die Wettreise. Kriminalhörspiel. WDR: 1988.
Wohnrecht auf Lebenszeit. Kriminalhörspiel. WDR: 1983.

^
Sonstige Medien

Didi und die alte Dame. Story. In: Sanfte Kralle. CD. In-Akustik: Ballrechten-Dottingen 2009.
Ein Weihnachtsmann auf Abwegen. Story. In: Christmas Crime Stories. CD. In-Akustik: Ballrechten-Dottingen 2009.
Auf Weihnachtsengel schießt man nicht. Story. In: Cristmas Crime Stories. CD. In-Akustik: Ballrechten-Dottingen 2009.
Guten Appetit, Liebling!. In: "Mord à la carte". CD. Der Hörverlag: München 2007.
Formentera. Der etwas andere Reiseführer. Hörbuch-CD. Hörwerk-Leipzig: Leipzig 2006.
Bienenfresser. Hörbuch. 6 CDs. Technisat/Radioropa.
Ödland. In: Tatort Niederrhein. Leporello: Krefeld 2006.
Die Wettreise. Kriminalhörspiel. MC. WDR/Goldmann/Primo: 1996.
Kalt, stumm und friedlich. Kriminalgeschichten. CD. Hektor und Rydzewski: 1999.

^
Sachbuch

Mallorca - Merian Momente. Travel House Media: München 2014.
Ibiza und Formentera - Merian Momente. Travel House Media: München 2014.
Formentera - das Inseljahrbuch. E-Book. Reisebuch.de.: Eutin 2014.
Formentera - Der etwas andere Reiseführer. Reise Know How: Westerstede 2005. (4. Aufl. 2015).
Mallorca - Merian live. Travel House Media: München 1997. (17. Aufl. 2015).
Ibiza und Formentera Merian live. Travel House Media: München 1995. (15. Aufl. 2015 ).
Mallorca - Merian live. Gräfe und Unzer: München 1997 (9. Aufl. 2006).
Ibiza und Formentera Merian live. Gräfe und Unzer: München 1995 (10. Aufl. 2006).
Formentera - Eine Insel auf dem Weg zur Legende. Gustav Lübbe: Bergisch Gladbach 1994 (4. Aufl. 1999).
Balearen - sehen & erleben. Fotos von Gerhard P. Müller. Süddeutscher: München 1991.

^
Anthologie

Das Formentera-Schwein. In: Tortillas, Tapas & Toxine. Conte: St. Ingbert 2014.
Das Manuskript. In: Lies oder stirb. Grafit: Dortmund 2014.
Mogge und die Mitfahrer. In: Zügig ins Jenseits. Grafit: Dortmund 2013.
Oase der Stille. In: Mord zwischen Kraut und Rüben. Leporello: Krefeld 2013.
Hier bleibe ich!. In: Mörderisches vom Rothaarsteig. Grafit: Dortmund 2012.
Zahltag für den Nikolaus. In: Tod unterm Tannenbaum. Theiss: Stuttgart 2012.
Linda und der Calgon-Mann. In: Waschen, föhnen, umlegen. Leporello: Krefeld 2012.
Grüße aus Afrika. In: Mütter und andere Katastrophen. Leporello: Krefeld 2012.
Papas Trick. In: Mütter und andere Katastrophen. Leporello: Krefeld 2012.
Hör zu, du Weihnachtsmann!. In: Eiskalt unterm Tannenbaum. Leporello: Krefeld 2011.
Der Inder. In: Abmurksen und Tee trinken. Leporello: Krefeld 2011.
Wohnungstausch. In: Muscheln, Mousse & Messer. Conte: Saarbrücken 2010.
Eins, zwei, drei, vier Eckstein. In: Natürlich der Gärtner. Leporello: Krefeld 2010.
Vielen Dank, liebe Spinne!. In: Ausgefressen. Leporello: Krefeld 2010.
Entenfang. In: Hängen im Schacht. KBV: Hillesheim 2009.
Steißlingen, Texas. In: Gefährliche Nachbarn. Gmeiner: Meßkirch 2009.
Der charmante Fränki Mausser. In: Mord an der Schwebefähre. Atelier: Fischerhude 2009.
Valbonas Brautkleid. In: Todschick. Leporello: Krefeld 2009.
Endstation Kärwe. In: Mörderisches Ländle. Theiss: Stuttgart 2008.
Ein Schiff namens Zuckerziege. In: Wer tötet Fischers Fritz. KBV: Hillesheim 2008.
Lieben Sie Katzen, Herr Nachbar?. In: Liebe, Lust & Lösegeld. Langen Müller: München 2008.
Railway to Hell. In: Mord am Hellweg IV. Grafit: Dortmund 2008.
Oleg, die Navis und ich. In: Tatort Deutsche Weinstraße. Grafit: Dortmund 2007.
Zen in der Kunst des Tötens. In: In aller Freundschaft. S. Fischer: Frankfurt a. M. 2007.
Ischia – Traum und Trauma. In: Pizza, Pasta und Pistolen. Langen Müller: München 2007.
Topinambur. In: Tödliche Kehrwoche. Theiss: Stuttgart 2007.
Vorsicht Wildwechsel! In: Mords-Niederrhein. Leporello: Krefeld 2007.
Norderneyer Abschiedsgruß. In: Inselkrimis. Leda: Leer 2006.
Ödland. In: Radieschen von unten. Leporello: Krefeld 2006.
Zuschauerpost. In: Tatort Internet. Wieser: Klagenfurt 2006.
Müntefering singt. In: Fichten, Fälle, Fahnder. Podzsun: Brilon 2005.
Lange Ohren und Kussmund. In: Mords-Feste. Leporello: Krefeld 2005.
Guten Appetit, Liebling. In: Flossen höher. Leda: Leer 2004.
Moyland. Sein Blut, sein Hut. In: Mord am Niederrhein. Grafit: Dortmund 2004.
Der Schlitzer. In: Mord unter Kopfweiden. Leporello: Krefeld 2004.
Wehe, du wartest in Werl. In: Mehr Morde am Hellweg. Grafit: Dortmund 2004.
Todschick und sexy. In: Liebestöter. Scherz: Bern 2003.
Falscher Fuffziger. In: Tödliche Touren. Leporello: Krefeld 2003.
Das Manuskript. In: Mörderische Mitarbeiter. Scherz: Bern 2003.
Die Salzleiche von Soest. In: Mord am Hellweg. Grafit: Dortmund 2002.
Mach Platz, Brenda! In: Mord mit Biss. Hannah: Stade 2001.
Strafe muss sein. In: Alter schützt vor Morden nicht. Gerstenberg: Hildesheim 2000.
Auf Weihnachtsengel schießt man nicht. In: Die Leiche hing am Tannenbaum. Ullstein: Berlin 1999.
Halbe-halbe. In: Der Bär schießt los. Ullstein: Berlin 1998.
Bunter Abend. In: Haffmans Jahresband. Heyne: München 1997.
Der Augenzeuge. In: Der Mörder kennt die Satzung nicht. Grafit: Dortmund 1996.
Didi und die alte Dame. In: Der Mörder kommt auf sanften Pfoten. Grafit: Dortmund 1995.
Kalt, stumm und friedlich. In: Der Mörder bittet zum Diktat. Grafit: Dortmund 1995.
Haus mit Meerblick und Zisterne. In: Der Mörder bricht den Wanderstab. Grafit: Dortmund 1994.
Einer fehlt für immer. In: Der Mörder schwänzt den Unterricht. Grafit: Dortmund 1994.
Aufstand der Alten. In: Der Mörder kommt auf Krankenschein. Grafit: Dortmund 1994.
Italienische Maßarbeit. In: Der Mörder bläst die Kerzen aus. Grafit: Dortmund 1993.
Notsignale. In: Der Mörder zieht die Turnschuh an. Grafit: Dortmund 1993.
Ein Weihnachtsmann auf Abwegen. In: Der Mörder packt die Rute aus. Grafit: Dortmund 1993.

^
Herausgeberschaften

Inselerde. Gedichte. Formentera-Verlag: Heiligenhaus 1980.

^
Sonstige Veröffentlichungen

Text für HB Bildatlas Ibiza-Formentera-Menorca. HB Marco Polo: Hamburg 2000.
Text für Fotoband Formentera. Ediciones Polígrafa: Barcelona 1993.

^
Über Werk und Autor

www.krimilexikon.de
www.wikipedia.de
www.grafit.de
www.krimi-forum.de
www.fonda.de

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Sonstige Quellen

H. P. Karr: Lexikon der deutschen Krimi-Autoren, Internet-Edition.

^
Aktualisiert am
18.08.2015

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.