Tielmann, Christian

Christian Tielmann

Bürgerl. Name
Christian Tielmann
Jahrgang
1971
Geburtsort
Wuppertal
Wohnort
Köln
Orte
Köln
Regionen
Rheinland komplett, Bergisches Land, Rheinschiene
Genres
Kinder-/Jugendbuch, Sachbuch, Anthologie
Email
ctielmann@freenet.de
Vita

Geboren 1971 in Wuppertal, studierte Christian Tielmann Germanistik und Philosophie in Freiburg und Hamburg, wo er zum Dr. phil. promovierte. Er lebt in Köln und schreibt seit 1999 für verschiedene Verlage mit großem Erfolg Kinder- und Jugendbücher. Seine Werke wurden mehrfach ausgezeichnet und bislang in 24 Sprachen übersetzt. Lesereisen führen den Kinder- und Jugendbuchautor ganzjährig kreuz und quer durch Deutschland.

Auszeichnungen

2014 Paderborner Hase für (für: Notlandung in der Milchstraße 17a)
2007 Bilderbuch des Monats Juni 2007 von der AKJ, Volkbach (für: Autoverrückt)
2005 Auszeichnung "Die schönsten deutschen Bücher 2005" von der Stiftung Buchkunst (für: Hundemüde Hunde)

Kinder-/Jugendbuch

Mein Leben mit Kampfrobotern und Nervensägen. Carlsen: Hamburg 2017.
Der Tag, an dem wir Papa umprogrammierten. dtv: München 2017.
Kleiner Kater – großer Freund. Carlsen: Hamburg 2017.
Kleine Tiere – große Abenteuer. Carlsen: Hamburg 2017.
Zack und die Sache mit Benni. Mildenberger: Offenburg 2016.
Die Weihnachtsmannverschwörung. cbj: München 2016.
Mein Fußballsommer oder Wie wir Mats Muskel das Fürchten lehrten. cbj: München 2016.
Mein Leben mit verknallten Hirnlosen und knallenden Klos. Carlsen: Hamburg 2016.
Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben. Carlsen: Hamburg 2016.
Haltet den Troll! 24 verrückte Weihnachtsrätsel. cbj: München 2015.
Sommer, Sonne, Sonnenschwein. Carlsen: Hamburg 2015.
Kurz & Klein. Wo klemmts? Orell Füssli: Zürich 2015.
Tigerjagd um Mitternacht. Fischer Duden Kinderbuch: Frankfurt a.M. 2015.
Die Fliegenden 4. Boje: Köln 2015.
Der Astronaut mit der goldenen Unterhose und 5 weitere Weltraumgeschichten. Carlsen: Hamburg 2014.
Max und der faire Wettkampf. Carlsen: Hamburg 2014.
Max und das gelungene Weihnachten. Carlsen: Hamburg 2014.
Himmelhochhoppla. Zehn ziemlich weihnachtliche Geschichten. Carlsen: Hamburg 2014.
Die tollste Schultüte der Welt. DUDEN: Frankfurt a.M. 2014.
Wilma Wackelzahn. Carlsen: Hamburg 2017.
Leons Bagger. Orell Füssli: Zürich 2017.
Max auf der Baustelle. Carlsen: Hamburg 2017.
Max hat keine Angst im Dunkeln. Carlsen: Hamburg 2016.
Max macht Ferien. Carlsen: Hamburg 2016.
Mein Lieblings-Gruselbuch. Carlsen: Hamburg 2015.
Max sagt Stopp!. Carlsen: Hamburg 2015.
Max im Krankenhaus. Carlsen: Hamburg 2014.
Wir drei aus Nummer 4. dtv-junior: München 2014.
Typisch Max: Max und der faire Wettkampf. Carlsen: Hamburg 2014.
Max kocht Spaghetti. Carlsen: Hamburg 2014.
R.O.M.: Im Tempel des Bösen. Bd.3. Löwe: Bindlach 2013.
Typisch Max: Max und die Nacht ohne Zelt. Carlsen: Hamburg 2013.
Watch out! In London auf Verbrecherjagd. Ein deutsch-englischer Rätselkrimi. Carlsen: Hamburg 2013.
Und plötzlich bist du jemand anders. Ravensburger: Ravensburg 2013.
Max geht zum Kinderarzt. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2013.
R.O.M. Das geheime Signum. Bd. 2. Loewe: Bindlach 2012.
Notlandung in der Milchstraße 17a. dtv: München 2012.
Monsterschreck nichts wie weg. Carlsen: Hamburg 2012.
Freundschaftsgeschichten zum Vorlesen. Gem. mit Luise Holthausen und Lotte Kinskofer. Duden: Mannheim 2012.
R.O.M. Daemonicus. Bd. 1. Loewe: Bindlach 2012.
Typisch Max. Max und der Geisterspuk. Bd. 3. Carlsen: Hamburg 2012.
Marie hat einen grünen Daumen. Carlsen: Hamburg 2012.
Typisch Max. Max und der voll fies gemeine Klau. Bd. 2. Carlsen: Hamburg 2012.
Typisch Max. Max und die klasse Klassenfahrt. Bd. 1. Carlsen: Hamburg 2012.
Max freut sich auf Weihnachten. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2012.
Max fährt zu Oma und Opa. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2012.
Max lernt Rad fahren. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2011.
Köpfchen gesucht. Thienemann: Stuttgart 2011.
Marie ist keine Brillenschlange. Carlsen: Hamburg 2011.
Spürst du die Angst?. Thienemann: Stuttgart 2010.
Die Inselschüler. Hampe muss bleiben. Duden: Mannheim 2010.
Hier ist was foul. Mit Illustrationen v. Heribert Schulmeyer. Carlsen: Hamburg 2010.
Die Piraten vom Dach. Carlsen: Hamburg 2010 (Taschenbuch bei Carlsen: Hamburg 2011).
Bernstein Akte. Der Fall Piranha. Meyers: Mannheim 2010.
Bernstein Akte. Der Fall Picasso. Meyers: Mannheim 2010.
Der Wettkampf der Tiere. Mit Illustrationen v. Dirk Hennig. Thienemann: Stuttgart 2010.
Lulatsch und Haudrauf auf der Ritterburg. Mit Illustrationen v. Jürgen Rieckhoff. Thienemann: Stuttgart 2010.
Max übernachtet bei Pauline. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2010.
Die Inselschüler. Der Fall Hampe. Duden: Mannheim 2009.
Lulatsch und Haudrauf auf Piratenjagd. Mit Illustrationen v. Jürgen Rieckhoff. Thienemann: Stuttgart 2009.
Max kommt in die Schule. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2009.
Die schönsten Vorlesegeschichten ab 4 Jahre. Gem. mit Beate Döllig, Didier Laget und Luise Holthausen. Duden: Mannheim 2008.
Oskar, Chili und die Tonka-Bande. Der Krimi mit Geheimstift. Carlsen: Hamburg 2008.
Marie küsst einen Frosch. Carlsen: Hamburg 2008.
Max ist ein Vampir. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2008.
Tigerauge. Schatzjäger in der Karibik. dtv junior: München 2008.
Die Inselschüler. Gefahr im Watt. Duden: Mannheim 2008.
Die Zeitenläufer. Der Rächer von Athen. Bd. 4. cbj: München 2008.
Max lernt schwimmen. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2008.
Max geht nicht mit einem Fremden mit. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2007.
Die Zeitenläufer. Verrat am Nil. Bd. 3. cbj: München 2007.
Die Zeitenläufer. Verschwörung im alten Rom. Bd. 2. cbj: München 2007.
Die Zeitenläufer. Mit Volldampf ins Mittelalter. Bd. 1. cbj: München 2007.
Der schlechteste Ritter der Welt. Duden: Mannheim 2007.
Autoverrückt. Mit Illustrationen v. Susanne Dinkel. Thienemann: Stuttgart 2007.
Hotte Hüh wird weltberühmt. Mit Illustrationen v. Kerstin M. Schuld. PIXI Carlsen: Hamburg 2006.
Max wird Weltmeister. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2006 (PIXI-Buch bei Carlsen: Hamburg 2007).
Das Spitzenspiel. Mit Illustrationen v. Jürgen Rieckhoff. Thienemann: Stuttgart 2006.
Andi & Laura oder Lehrerinnen küsst man nicht. dtv-junior: München 2006.
Achtung: Vampiralarm!. cbj: München 2006.
Die Rivalen. Eine Schwalbe macht noch keinen Meister. Bd. 6. Carlsen: Hamburg 2006.
Die Rivalen. Verraten und verspielt. Bd. 5. Carlsen: Hamburg 2006.
Die Rivalen. Ein Torwart auf dem Reiterhof. Bd. 4. Carlsen: Hamburg 2006.
Die Rivalen. Total verschossen!. Bd. 3. Carlsen: Hamburg 2006.
Die Rivalen. Runter vom Rasen, Jungs!. Bd. 2. Carlsen: Hamburg 2006.
Die Rivalen. Ein Zwilling kickt selten allein. Bd. 1. Carlsen: Hamburg 2006.
Kommissar Niklas und die Schlittenschieberbande. Carlsen Taschenbuch: Hamburg 2005.
Geschnappt!. Neue Fälle für Kommissar Schlotterteich. Carlsen Taschenbuch: Hamburg 2005.
Hundemüde Hunde. Mit Illustrationen v. Cornelia Haas. Thienemann: Stuttgart 2005.
Max baut ein Piratenschiff. Carlsen: Hamburg 2005 (PIXI-Buch bei Carlsen: Hamburg 2007).
Max und der Wackelzahn. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2004 (PIXI-Buch bei Carlsen: Hamburg 2005).
Andi & Laura oder Wie man seinen Lehrer vergrault. dtv-junior: München 2004.
Drei Detektive und der unsichtbare Einbrecher. cbj: München 2004.
Anpfiff für die Superkicker. Omnibus: München 2004 (Taschenbuch bei Omnibus: München 2006; Sonderausgabe in: Fußballgeschichten. Mit Frauke Nahrgang. Omnibus: München 2006).
Max geht zur Tagesmutter. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2004 (PIXI-Buch bei Carlsen: Hamburg 2007).
Ehrlich lügt am längsten. Lügengeschichten zum Mitraten. Mit Illustrationen v. Heribert Schulmeyer. Carlsen: Hamburg 2004.
Verflixt und zugeschneit. Ein total verrücktes Weihnachtsfest. Carlsen: Hamburg 2003.
Max wünscht sich ein Kaninchen. Mit Illustrationen v. Sabine Kraushaar. Carlsen: Hamburg 2003.
Erwischt!. 30 neue Fälle für Kommissar Schlotterteich. Mit Illustrationen v. Heribert Schulmeyer. Carlsen: Hamburg 2003.
Millionär für Minuten. Arena: Würzburg 2003 (wieder in: Kommissar Schlotterteich lässt nicht locker. Carlsen: Hamburg 2007).
Das Rennen von Monte Karacho. Mit Illustrationen v. Barbara Korthues. Pixi Carlsen: Hamburg 2002.
Ertappt! Jede Menge Rätselkrimis. Mit Illustrationen v. Heribert Schulmeyer. Carlsen: Hamburg 2002 (wieder in: Kommissar Schlotterteich lässt nicht locker. Carlsen: Hamburg 2007).
Herz ist Prinz. Arena: Würzburg 2002.
Bauer Beck fährt weg. Mit Illustrationen v. Daniel Napp. Sauerländer: Frankfurt a. M.  2001 (Mini-Bilderbuch bei Sauerländer: Frankfurt a. M. 2006).

Sonstige Medien

Typisch Max. Max und der voll fies gemeine Klau. Hörspiel. Audio CD. Silberfisch: Hamburg 2012.
Typisch Max. Max und die klasse Klassenfahrt. Hörspiel. Audio CD. Silberfisch: Hamburg 2012.
Tigerauge. Schatzjäger in der Karibik. Hörbuch. Audio CD, MP3 Audio. Argon: Berlin 2008 (DAISY-Edition bei Argon: Berlin 2009).
Millionär für Minuten. Hörbuch. Audio CD. Radioropa: Daun 2007.
Max und der Wackelzahn. In: PIXI Hören. Zahngeschichten. Hörbuch. Audio CD, Hörkassette. Karussell: Berlin 2005 (MP3 Audio 2007).

Sachbuch

Sachbücher für Kinder:
Mein Tag im Cockpit. Mit Illustrationen v. Hans-Günther Döring. Sauerländer: Frankfurt a. M. 2009.
Mein Tag beim Bäcker. Mit Illustrationen v. Alexander Steffensmeier. Sauerländer: Frankfurt a. M. 2009.
Monster. Mit Illustrationen v. Jonas Lauströer. Oetinger: Hamburg 2008.
Ein Fall für die Kripo. Mit Illustrationen v. Jörg Hartmann. Carlsen: Hamburg 2007.
Marie geht zur Kinderärztin. Mit Illustrationen v. Hans-Günther Döring. Patmos: Ostfildern 2006.
Machen Nudeln groß und stark? Mit Illustrationen v. Jan Lieffering. Patmos: Ostfildern 2005.
Was unser Körper alles kann. Mit Illustrationen v. Anne Möller. Patmos: Ostfildern 2005.
Wir bekommen ein Baby! Mit Illustrationen v. Jan Lieffering. Patmos: Ostfildern 2005.
Mit dem Flugzeug unterwegs. Mit Illustrationen v. Isabel Kreitz. kbv Luzern: Düsseldorf 2002.
Voll auf Sendung. Alles übers Radio. Mit Illustrationen v. Daniel Sohr. kbv Luzern Düsseldorf 2001.
Wie Gutenberg die Welt bewegt. Mit Illustrationen v. Joachim Knappe. kbv Luzern: Düsseldorf 2000.
Wir bauen ein Haus! Mit Illustrationen v. Wilfried Gebhard. kbv Luzern: Düsseldorf 2000.

Sachbücher für Erwachsene:
Stressfrei argumentieren. Ruhig bleiben und recht behalten. Anaconda: Köln 2013.
Meilensteine der Philosophie. Die großen Denker und ihre Ideen. Anaconda: Köln 2009 (2. Auflage 2013).

Anthologie

Anthologien für Kinder:
Monsterfreunde. In: Kölner Autor innen: Wenn Sonntag ist. 52 Geschichten zum Vorlesen. Loewe: Bindlach 2016.
Hella von der Schreckschraube und der Weihnachtsmann. In: Nathalie Dörpinghaus (Hg): 24 wunderschöne Geschichten bis Weihnachten. Boje: Köln 2016.
Das Haus, der Garten, die Makrele und wir. In: Mäuseangst und Monstermut. Geschichten für kleine Helden. Hrsg. von Antje Thasler. cbj: München 2011.
Der Kahn. In: Ich schenk dir eine Geschichte. Freundschaftsgeschichten. Hrsg. von Stiftung Lesen. cbj: München 2010.
Schule, Schuss und Scherbenhaufen. In: Auf die Plätze, fertig, los! Geschichten zum Schulanfang. Hrsg. von Svenja Drewes. Carlsen: Hamburg 2009.
Der Schweinestall. In: Wir sind die Klasse 1. Hrsg. von Irma Krauß. Omnibus: München 2006.
Kommissar Petersen, sein Hund Watson und der geklaute Jesus. In: Der große Weihnachtsknall. Hrsg. von Andreas Schlüter. Carlsen: Hamburg 2006.
Mit einer Nervensäge im Handgepäck. In: Jetzt geht's los. Geschichten für unterwegs. Hrsg. von Andreas Schlüter. Carlsen: Hamburg 2004 (wieder in: Ich schenk dir eine Geschichte. Hrsg. von Stiftung Lesen. Omnibus: München 2006).

Anthologien für Erwachsene:
Weihnachten. oder: Wie Hans-Ulrich Rübenkamp sich in die Hose erbrach. In: Schräge Weihnachten. Artemis & Winkler: Düsseldorf 2000 (wieder in: Eilige Nacht. Hrsg. von Iris Berben. Kreuz: Freiburg 2004).

Sonstige Veröffentlichungen

Sprachregeln und Idiolekte. Plädoyer für einen normativistischen Individualismus. Dissertation an der Universität Hamburg 2005. (www.sub.uni-hamburg.de/opus/volltexte/2006/2875/).

Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Jochen Nies
Aktualisiert am
20.11.2017