Brühl, Ruth

Ruth Brühl

Bürgerl. Name
Ruth Brühl
Jahrgang
1927
Geburtsort
Mönchengladbach
Wohnort
Köln
Orte
Köln
Regionen
Rheinland komplett, Niederrhein, Rheinschiene
Genres
Lyrik
Kontaktadresse
Friedrich-Schmidt-Straße 18, 50931 Köln, Deutschland
Telefon
 
geschäftlich
0221-401257
Telefax
0221-401257
Vita

Geboren am 17. Februar 1927 in Mönchengladbach. Sie besuchte die Rheinische Musikschule, später die Kölner Werkschule.

Lyrik

Gedichte. Sammelband. Book on Demand: Norderstedt 2012.
Landeinwärts. Book on Demand: Norderstedt 2007.
Brandung. Bilder von Christel Bak-Stalter. Hrsg. von Hans Nitsche. AIB Olpe: Bad Honnef 2002.
Saumpfad. Bilder von Bärbel Preuß. Hrsg. von Hans Nitsche. Verlag AIB Olpe: Bad Honnef 2000.
Rasterpunkte. Bilder von Bärbel Preuß. Hrsg. von Hans Nitsche. Verlag AIB Olpe: Bad Honnef 1997.
Echolot. Bilder von Bärbel Preuß. Hrsg. von Hans Nitsche. Daub: Menden 1993.
Flügelschlag. Wolkenstein: Köln 1991.
ein neuer tag. Bilder von Eva Degenhardt. Katholisch-Soziales Institut: Bad Honnef 1989.

Anthologie

In: Wortnetze 3/1991, 2/1990, 1/1988. Hrsg. von Axel Kutsch.

Über Werk und Autor

LIK-Archiv der Stadt Köln.
Literatur-Atlas NRW 1992.
Autorinnen und Autoren in Köln. Wort und Bild: 1992.

Presseurteile

Zu: Brandung:
Eingängige Metaphern, die im Bewusstsein des Lesers gegen Vergessen und Übersehen branden. Die Verse wollen mehrfach gelesen werden, damit sie ihre Wirkung nachhaltig entfalten können.
Erschienen in: Kölner Stadt-Anzeiger, 2002.

Zu: Saumpfad:
Die Sprache schnörkellos, eingängig, jedes Wort an der richtigen Stelle. Das Bändchen kann sich sehenlassen, ein Typ Lyrik, der aus dem heutigen Kontext gänzlich herausfällt [...].
Erschienen in: Neues Rheinland, 2001.

Zu: Rasterpunkte:
Kein Wort zuviel, keine Metapher überdreht, knapp und sicher.
Erschienen in: Kölner Stadt-Anzeiger, 1997.

Zu: Echolot:

Brühls Sujets haben ihre Wurzeln in der prägnanten Verknappung, was wiederum die Gedankenschärfe der Verfasserin herausstellt.
Erschienen in: Neues Rheinland, 5/94.

[...] setzt sich intensiv und engagiert mit unserer Gesellschaft, Kultur und Umwelt auseinander. Metaphernreich, doppelbödig.
Erschienen in: Honnefer Volkszeitung, 1993.

Quellenangaben
Autorenauskunft
Aktualisiert am
24.02.2015