NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Akif Pirinçci

Bürgerl. Name
Akif Pirinçci
Jahrgang
1959
Geburtsort
Istanbul/Türkei
Wohnort
Bonn
Orte
Bonn
Regionen
Rheinland komplett, Rheinschiene
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman
Vita

Geboren 1959 in Istanbul. 1969 siedelte Akif Pirinçci nach Deutschland über und wuchs in der Eifel auf. 1974 erschien sein erster professioneller Kurzfilm (Bayerischer Rundfunk); 1976 gewann er den 1. Preis bei einem Hörspielwettbewerb des Hessischen Rundfunks. Von 1978 bis 1981 studierte er an der Wiener Film- und Fernseh-Akademie. Später arbeitete er als Drehbuchautor u.a. für die "Neue Constantin". Seine Romane erzielten eine Gesamtauflage von mehreren Millionen Exemplaren und sind in 17 Sprachen, darunter auch ins Japanische, übersetzt worden. Akif Pirinçci lebt in Bonn.

^
Auszeichnungen

1990 Krimipreis "Mimi" - Kategorien "Bestes Buch"/"Bestes Debüt"

^
Prosa

SLAM. Roman. Ein Together.Writing-Projekt nach einer Story von Akif Pirinςci. Create Space: Bonn 2012.
Cedric Arnold (Pseudonym): Volltreffer. Roman. Heyne: München 2010.
Der eine ist stumm, der andere ein Blinder. Roman. Rotbuch: Hamburg 2006.
Die Damalstür. Goldmann: München 2001 (Neuveröffentlichung: Die Tür. Goldmann: München 2009).
Yin. die Welt der Frauen. Roman. Goldmann: München 1997 (TB-Ausgabe Goldmann: München 1999).
Der Rumpf. Roman. Goldmann: München 1992 (TB-Ausgabe 1993).
Tränen sind immer das Ende. Roman. Goldmann: München 1980 (Nachauflagen 1981, 1983 u. 1988).

^
Krimi

Göttergleich. Ein Felidae-Roman. Heyne: München 2012.
Felipolis. Ein Felidae-Roman. Diana: München 2010.
Schandtat. Ein Felidae-Roman. Diana: München 2007.
Der letzte Weltuntergang. Krimi-Erzählungen. Rotbuch: Berlin 2007.
Felidae V. Salve Roma!. Roman. Eichborn: Frankfurt/M. 2004.
Felidae IV. Das Duell. Roman. Eichborn: Frankfurt/M. 2002.
Cave Canem - Felidae III. Roman. Goldmann: München 1999 (TB-Ausgabe 2001).
Francis - Felidae II. Roman. Goldmann: München 1993 (TB-Ausgabe 1996ff).
Felidae. Roman. Goldmann: München 1989 (Zahlr. TB- und Lizenz-Ausgaben).

^
Funk

Felidae. Hörspiel. 2 Teile. Bearbeitung: Thomas Hackenberg. Regie: Klaus Dieter Pittrich. WDR: 1993.
Die seltsame Krankheit des Nr. 48 9 72. Science Fiction Kurzhörspiel. Regie: Jürgen Gandela. HR: 18.3.76.

^
Film

Die Tür. Regie: Anno Saul. BRD 2009.
Felidae. Zeichentrickfilm. Drehbuch: Martin Kluger und Akif Pirincci nach dem gleichnamigen Roman. Regie: Michael Schaack. BRD 1993.

^
Sonstige Medien

Cave canem. 4 CDs. Gelesen von Tilo Prückner. BMG Wort: Köln 2000.
Francis. Felidae II. 6 MCs. RCA/Goldmann: München 1994.
Felidae. 6 MCs. Gelesen von Joachim Witt. BMG Ariola: Hamburg o.J.

^
Sachbuch

Das grosse Felidae-Katzenbuch: was sie fühlen, denken, lieben. Kommentiert von Francis, dem berühmten Kater. Gemeinsam mit Rolf Degen. Goldmann: München 1994 (TB-Ausgabe unter dem Titel: KatzenSinne: was sie fühlen, denken, lieben. Goldmann: München 1995).

^
Herausgeberschaften

Akif Pirinçcis grosses Lesebuch der Schreibtischtäter. Hrsg. und mit einem Vorwort von Akif Pirincci. Goldmann: München 1995.
Akif Pirinccis großes Katzenlesebuch. Hrsg. und mit einem Vorwort von Akif Pirincci. Goldmann: München 1994.

^
Sonstige Veröffentlichungen

Felidae : Katzencomic. Zeichnungen: Rob Koo. Goldmann: München 1994.

^
Über Werk und Autor

Bettina Hatheyer: Tiermetaphorik und Gesellschaftskritik. An den Beispielen von E.T.A. Hoffmanns Lebens-Ansichten des Katers Murr und Akif Pirinçcis Felidae. Salzburg, Univ., Dipl.-Arb., 2000. (nicht gedruckt)
Heidi Rösch: Migrationsliteratur im interkulturellen Diskurs. Vortrag zur Tagung Wanderer - Auswanderer - Flüchtlinge 1998 an der TU Dresden. www.tu-berlin.de/fb2/fadi/hr/Dresden.htm

^
Quellenangaben
Eigenrecherche
Sonstige Quellen

H. P. Karr: Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition

^
Aktualisiert am
28.02.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.