NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Martin Jürgens

Bürgerl. Name
Martin Jürgens
Jahrgang
1944
Geburtsort
Braunsberg
Wohnort
Münster
Orte
Münster
Regionen
Westfalen komplett, Münsterland
Genres
Prosa, Lyrik, Bühne

Kontaktadresse
Wibbeltstr. 9
48147 Münster
Deutschland

Telefon
 
privat
0251-273041
Telefax
0251-273041

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.sursumcorda.info

Vita

Geboren am 30. Januar 1944 in Braunsberg. Studium in München, Münster und Zürich, Promotion über Robert Walser 1972 ("Die Krise der Darstellbarkeit"), 1980 Habilitation mit einer kunstsoziologischen Arbeit ("Moderne und Mimesis"), Arbeit als Hochschullehrer bis Ende 2000 in Münster. Seit 1981 Regiearbeit (u.a. Borchert Theater Münster und Transittheater Münster), zuletzt: "Jakob von Gunten" von Robert Walser (Münster), "Erklärt Pereira" von Antonio Tabucchi (Köln). Martin Jürgens lebt in Münster.

^
Prosa

Seine Kunst zu zögern. Elf Versuche über Robert Walser. Oktober Verlag: Münster 2006.
So. Über das Leben, die Kunst und den Tod. Oktober-Verlag: Münster 2002.

^
Lyrik

Fortgang. Gedichte. Maistrassenpresse: München 1966.

^
Funk

Hörfunk: In den 60er Jahren 2 Hörspiele. Radio Bremen.

^
Sachbuch

Moderne und Mimesis. Vorschlag für eine Theorie der modernen Kunst. LIT: Münster 1988.
Robert Walser. Die Krise der Darstellbarkeit. Scriptor: Kronberg/Ts. 1973.

^
Anthologie

Auswahl:
Gespräch mit Bleistift und Papier. In: Westfalenspiegel 1/1998.
Ästhetik und Gewalt. Gütersloh 1970.
Prosa, Lyrik, Feuilletonbeiträge in der Frankfurter Rundschau.

^
Herausgeberschaften

Kunst und Kultur des demokratischen Chile. Atelier im Bauernhaus: Fischerhude 1977 (mit T. Metscher).
Robert Walser: Das Gesamtwerk. Bd. 12,1: Entwürfe. Verschiedene Schriften. Kossodo: Genf, Hamburg 1972 (Mitarbeit).

^
Sonstige Veröffentlichungen

Übersetzung:
Ho Tschi Minh: Gefängnistagebuch. dtv: München 1970 (Mitarbeit).

^
Über Werk und Autor

Lexikoneinträge:
Westfälisches Autorenlexikon. Hrsg. von Walter Gödden, Iris Nölle-Hornkamp. Bd. 4: 1900 bis 1950. Paderborn 2002.
Wilhelm Kosch: Deutsches Literaturlexikon. 3., völlig neu bearb. Aufl. Siegmar Hohl, Carl Ludwig Lang (Hg.). Bd. 8. Bern, München 1981.

^
Quellenangaben
Eigenrecherche, Lexikon
Sonstige Quellen

Westfälisches Autorenlexikon. Hrsg. von Walter Gödden, Iris Nölle-Hornkamp. Bd. 4: 1900 bis 1950. Schöningh: Paderborn 2002.

^
Aktualisiert am
12.09.2011

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.