NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Eberhard Arning

Bürgerl. Name
Eberhard Arning
Jahrgang
1938
Geburtsort
Lünen
Wohnort
Lemgo
Orte
Bielefeld, Herne, Korschenbroich, Kaarst, Lemgo
Regionen
Westfalen komplett, Hellweg, Ostwestfalen, Ruhrgebiet
Genres
Prosa, Lyrik

Kontaktadresse
Hinter dem Heiligen Geist 41
32657 Lemgo
Deutschland

Telefon
 
privat
05261-927710
Telefax
05261-927710

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

Geboren am 30.01.1938 in Lünen. Der gelernte Diplom-Ingenieur i.R. beschäftigt sich seit ca. 25 Jahren mit Belletristik. Er absolvierte das Fernstudium beim ILS Hamburg »Autor werden - schreiben lernen«, nahm am Funkkolleg »Literarische Moderne« und am Seminar »Lektorenschulung für Laien« der VHS Langen 1997/98/99/2000 teil. Außerdem beteiligte er sich an diversen Schreibwerkstätten. Er ist Mitglied der Vereinigung Lemgoer Autoren (VHS).
Er hielt und hält zahlreiche Lesungen in Städt. Bibliotheken u.a. Kulturzentren in Neuss, Grevenbroich, Kaarst, Korschenbroich, Dormagen und Lemgo.

^
Auszeichnungen

1995 Diotima-Literaturpreis des Diotima-Literaturvereins Neuss e.V.

^
Prosa

Wir buckligen Verwandten. Neukirchner Verlag: Neukirchen-Vluyn 1999.
Venus in Opposition. Roman. Bielefeld Verlag: Friedland 1999.
Das ganze Leben ängstet mich. Neukirchner Verlag: Neukirchen-Vluyn 1996.
SuperGau. Christl. Verlagshaus: Stuttgart 1991.
Uns scheint keine andere Sonne. Brendow Verlag: Moers 1989.

^
Lyrik

Spurensuche. Bernardus Verlag: Langwaden Grevenbroich 1996.
Klimawechsel. Andrea Schmitz Verlag: Overath 1995.

^
Anthologie

Nie genug. Lyrik. In: Liebe Lust und Leichen. Verlag ferber & partner: Köln 1999.
Bild der Engel. Lyrik. In: Hell die Nacht. Neukirchner Verlag: Neukirchen-Vluyn 1996.
"Morgenmuffel" und "Feuer für Fränzken". In: Das Neusser Lesebuch. Bernardus Verlag: Langwaden Grevenbroich 1992.
"Oma erzählt die schönsten Geschichten" und "Die Brücke". In: Das Weihnachtswunder. Christl. Verlagshaus: Stuttgart 1991.
Vier Geschichten auf einem Stamm. In: Die Hintertür von Bethlehem. Brendow Verlag: Moers 1991.
Gott lässt auf sich warten. In: Apostroph Almanach. Brendow Verlag: Moers 1990.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
^
Aktualisiert am
10.08.2011

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.