NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Kay Löffler

Bürgerl. Name
Müller
Alias 1
Kay Löffler
Jahrgang
1958
Geburtsort
Heide (Holstein)
Wohnort
Elsdorf
Orte
Erftkreis
Regionen
Rheinland komplett, Rheinschiene

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.kayloeffler.eu

Vita

Geboren 1958 in Heide (Holstein), veröffentlichte zwischen 1977 und 1991 unter seinem Geburtsnamen und Sammelbegriff "Müller" Kurzgeschichten, Lyrik, Satire und "Telegrammprosa", u.a. in dem Computermagazin ct', im Kölner Stadt-Anzeiger und im WDR. Heute wohnt er im Erftkreis und veröffentlicht unter seinem neuen Namen.

^
Prosa

Von Aufbrüchen und Aussteigern. Science-Fiction-Stories. CreateSpace Independent Publishing Platform und Kindle Edition: o.O. 2016.
Krystyna - Eine Ausländerakte. Dokumentarische Erzählung. CreateSpace Independent Publishing Platform: o.O. 2014.
Aus einem deutschen Getto. Pernobilis Edition: Leipzig 2008.
Dorf der Wolkenmacher. Überarbeitete Neuauflage. Engelsdorfer: Leipzig 2007.
Ermittlungsdienst Chorweiler. Roman. Klaus Bielefeld: Friedland 1999.

^
Anthologie

Reine Glaubenssachen. Gaasterland: Köln 2013.
Wolkenland. Anthologie zur Regionale 2010. Verlag Ralf Liebe: Weilerswist 2010.
Das Wort: Story Center. SF-Storys. Hrsg. von Michael Haitel. BoD: Norderstedt 2009.
Boa Esperanca: Story Center. SF-Storys. Hrsg. von Michael Haitel. BoD: Norderstedt 2009.
Zeitbanditen. In: Anthologie des Autorenkreises Rhein-Erft. Hrsg. von Joachim Christian Huth. Verlag Ralf Liebe: Weilerswist 2007.
Armut. In: Klivuskante - Zeitschrift für Literatur. Hrsg. von Bernhard Horwatitsch und Bernd Witta. Witta: München 2006.
Baggerseegeschichten. Hrsg. von M. Wunderlich und K. Bielefeld. K. Bielefeld: Friedland 2002.
Rache ist süß ist lustvoll. Anthologie. Verlag Ferber & Partner: Köln 1998.
Orte. Ansichten. Lyrik-Anthologie. Hrsg. von Axel Kutsch. Landpresse: Weilerswist 1997.
MeerSommerGefühle. Anthologie. Verlag Ferber und Partner: Köln 1997.
Wortfelder. Anthologie. Landpresse: Weilerswist 1994.
Märchens Geschichte. Anthologie. R. Nitzsche: Kaiserslautern 1994.
Das Kopflaus-Syndrom. Anthologie. Verlag Robert Richter: Hanau 1993.
VPN 10 - Erzählungen der phantastischen Literatur. Anthologie. Verlag Meier & Würfl GdbR: Passau 1990.
Knollen, Kohle und Miljóh. Erftkreis-Lesebuch. Hrsg. von Jochen Arlt und Axel Kutsch. rem-Verlag: Pulheim 1990.
Don Quichotes gesammelte Satiren. Hrsg. von A. Hummelmeier in Zusammenarbeit mit dem Bundesring junger Autoren. OWA: 1986.
Versuch einer Liebeserklärung. Lyrik-Anthologie. Der Landbote: Augsburg 1983.

^
Herausgeberschaften

Die den Weg fanden. Geschichten über den Jakobsweg. Pernobilis Edition: Leipzig 2017.
Kay Löfflers kleines Männerhasserinnenbuch. Gem. mit Isaban Sabine Römmer. Engelsdorfer: Leipzig 2010.
Kay Löfflers kleines Frauenhasserbuch. Engelsdorfer: Leipzig 2006.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Bildquelle
© Iris Arenz
^
Aktualisiert am
08.01.2018

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.