Lichte, Rosemarie

Rosemarie Lichte

Bürgerl. Name
Rosemarie Lichte
Jahrgang
1954
Geburtsort
Aachen
Wohnort
Hagen
Orte
Lüdenscheid, Hagen
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Regio Aachen, Südwestfalen
Genres
Prosa
Kontaktadresse
Dahlenkampstr. 12, 58095 Hagen, Deutschland
Telefon
 
privat
02331-3765314
Email
rosemariemarabu@gmail.com
Web
rosemarie-lichte.blogspot.com
Vita

Geboren am 17. März 1954 in Aachen. 1963 zog sie nach Schalksmühle/Westfalen. Nach dem Abitur studierte sie in Berlin (West) zunächst Soziologie, dann Jura. Seit 1983 ist sie mit Unterbrechung als Anwältin tätig, in Berlin, Hagen, seit 1994 in Lüdenscheid. Von 1991 bis 1994 lebte sie in Berlin (Ost). Seit 1991 widmet sie sich intensiv dem Schreiben, veröffentlichte Verschiedenes und hielt zahlreiche Lesungen in Lüdenscheid und Umgebung. Außerdem machte Lichte Schreibworkshops für Kinder. Seit 2001 führt sie in Zusammenarbeit mit einer digitalen Buchdruckerei in Schalksmühle ein Literaturstudio, um sich noch mehr mit der Literatur beschäftigen zu können.
Seit 2002 freie Autorin, lebt in Hagen und Schalksmühle (Westfalen). Mitglied im Vorstand des Autorenkreises Ruhr-Mark und Mitarbeit bei der Künstlergruppe art-mix.

Prosa

Laura aus Amerika. Eine Familiengeschichte. Verlag Shaker-media: Aachen, 2011.
Spuren von Glück, Tod und Glauben. Verlag Pomaska-Brand: Schalksmühle 2010.
Mauergefälle. Verlag Pomaska-Brand: Schalksmühle 2007.
Barfuß im Recht. Goethe-Verlag: München 1999.

Kinder-/Jugendbuch

Die Gramusel im See. Illustriert von Renate Totzke-Israel. Verlag shaker-media: Aachen 2009.

Anthologie

In: Brennpunkte. Goki-Verlag: Kierspe 2008.
In: Auf Reisen. Goki-Verlag: Kierspe 2006.
In: Weite Blicke. edition lampio: Schalksmühle 2005.
In: HeimatOrte. Goki-Verlag: Kierspe 2004.
In: Buntglasfenster. Volkshochschule Volmetal: 2000.

Herausgeberschaften

Wieviel Wunde braucht der Mensch? Frieden eröffnet Zukunft. Gem. mit Michael Elle. edition lampio: Lüdenscheid 2002.
Fremde Fühlung. Gedichte von Klaus am Hagen. Gem. mit Michael Elle. edition lampio: Lüdenscheid 2000.

Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Aktualisiert am
03.11.2015