NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Anne-Kathrin Koppetsch

Bürgerl. Name
Anne-Kathrin Koppetsch
Jahrgang
1963
Geburtsort
Werdohl
Wohnort
Dortmund
Orte
Dortmund
Regionen
Westfalen komplett, Ruhrgebiet, Südwestfalen
Genres
Thriller/Kriminalroman

Kontaktadresse
Chemnitzer Straße 76
44139 Dortmund
Deutschland

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.anne-kathrin-koppetsch.de

Vita

Geboren am 14. Mai 1963 in Werdohl. Anne-Kathrin Koppetsch arbeitete nach ihrer Ausbildung zur Theologin als freie Journalistin in Berlin. Dort schrieb sie u.a. für das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt, den epd, den Sender Freies Berlin, den Deutschlandfunk und das Nachrichtenmagazin FOCUS. Vorausgegangen waren für die gebürtige Sauerländerin Studien- und Wanderjahre in Münster, Tübingen, Heidelberg und Jerusalem. Mittlerweile lebt und arbeitet die evangelische Theologin in Dortmund, seit 2015 als Pastorin in der evangelischen Miriam-Kirchengemeinde. Ihr Erstling "Blei für den Oberkirchenrat" wurde im November 2000 im Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht und 2015 neu aufgelegt.
Viel Beachtung fand Koppetschs Retro-Reihe um Martha Gerlach, die in den 60er Jahren als eine der ersten Pastorinnen in Dortmund ermittelt.

^
Prosa

Der Himmel drückt ein Auge zu. Roman. Knaur: München 2008.

^
Krimi

Tod im Stahlwerk. Ruhr Krimi Classic. Emons: Köln 2015.
Linienstraße. Ruhr Krimi Classic. Emons: Köln 2013.
Kohlenstaub. Historischer Kriminalroman. Emons: Köln April 2012.
Blues im Pfarrhaus. Fischer-Taschenbuch: Frankfurt/M. 2002 (neu aufgelegt 2015).
Blei für den Oberkirchenrat. Fischer-Taschenbuch: Frankfurt/M. 2000 (neu aufgelegt 2015).

^
Sachbuch

Mein Gott, was haben wir viel gemacht! Geschichte der westfälischen Theolgoinnen von 1974 bis 2014. Hrsg. von Antje Röckemann, Antje Grüter, Diana Klöppper, Anne-Kathrin Koppetsch, Heidemarie Wünsch. Luther: Bielefeld 2014.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Bildquelle
(c) Christian Baltrusch
^
Aktualisiert am
26.04.2016

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.