NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Thomas Fillinger

Bürgerl. Name
Thomas Fillinger
Jahrgang
1968
Geburtsort
Unna
Wohnort
Nachrodt-Wiblingwerde
Orte
Unna, Iserlohn, Dortmund, Hemer
Regionen
Westfalen komplett, Hellweg, Ruhrgebiet, Südwestfalen
Genres
Prosa, Lyrik, Funk, Film, Bühne

Kontaktadresse
Kampstr. 11
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Deutschland

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

Geboren am 05.02.1968 in Unna. 1987 Abitur, 1987-1989 Zivildienst in einem Altersheim. Von 1987-1994 Schauspieler beim Werkstatt Theater Unna im Narrenschiff. 1989 Erste öffentliche Lesung von Lyrik. 1990-1991 Versuch einer Buchhändlerlehre. Von 1991-1995: Studium der evangelischen Theologie und Germanistik in Dortmund, seit 1998 Lehrer.

^
Auszeichnungen

2002 1. Platz beim Literaturwettbewerb des Autorenkreises "Ruhr-Mark" e.V. Hagen
2001 2. Platz beim "Short-Story"-Wettbewerb der Stadt Leverkusen
1999 Gewinner des Literaturpreises "Apostroph" der Stadt Hemer
1997 Literaturpreis der Stadt Unna

^
Lyrik

Stahltanz. Agentur Bülbül: Bochum 1996.

^
Funk

Wortwal - Literaturmagazin im Bürgerfunk von Antenne Unna. Zus. mit Raimon Weber. Seit 1997.
Blackbox - literarisch-akustische Reisen in die Dunkelheit (4 Folgen). Seit 1997.

^
Film

Narrenschicht. Drehbuch. Regie: Tim Großkurt. Uraufführung: Unna 1998.

^
Bühne

Türen - Eine lyrische Reise hinter das Ich. Inszenierte Lyrik zum Thema Tod. Zusammen mit Marion Kranz. Eigene Texte, aber auch Lyrik von Celan, Trakl, Bachmann etc. Regie: Marion Kranz. UA: Hemer Februar 2001.
Reich an Ranicki - Show - Ein Quiz nicht nur für Päpste. Mit Raimon Weber. Schalander, Lindenbrauerei Unna: Seit August 2000.
Wortwa(h)l - Poetry-Slam Westfalen. Mit Raimon Weber. Schalander, Lindenbrauerei Unna: 1998–2000.

^
Anthologie

Dark Passage. In: Autorenforum Hemer 2000 (Hg.): Lyrik und Prosa Band 1. Verlag Wortspiel Literatur e.V: Menden 2001.
Ein Kreis. Nachtflucht. In: Erik Zimmer (Hg.): Jugend dichtet - Gedichte junger Menschen unserer Zeit. Ursprung Verlag: Fürth 1990.

^
Über Werk und Autor

... Die ... vielschichtige Weite im lyrischen Text erreicht der Autor eben auch dadurch, dass sein kundiger Leser angehalten wird, in den semantischen Setzungen oder Anspielungen bereits 'poetisch Geleistetes' zu reflektieren. Eine solche Kombinatorik von vermittelter mit eigener Erfahrung beim Autor wie beim Leser ... zeichnet gerade den ästhetischen wie existenziellen Gewinn einer Beschäftigung mit der Lyrik Fillingers aus.
Prof. Dr. Hartmut Riemenschneider im Vorwort zum Lyrikband "Stahltanz" 1996.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
^
Aktualisiert am
17.08.2015

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.