Berg, Carsten

Carsten Berg

Bürgerl. Name
Carsten Berg
Jahrgang
1959
Geburtsort
Castrop-Rauxel
Wohnort
Lontzen
Orte
Aachen, Euregio
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Münsterland, Regio Aachen
Genres
Thriller/Kriminalroman
Kontaktadresse
Rue de Limbourg 205, 4710 Lontzen, Belgien
Email
Sten.Berg@web.de
Web
www.heimat.de/silbentasten
Vita

Geboren 1959 in Castrop-Rauxel (Ruhrgebiet), 1977 Abitur in Mettmann (Bergisches Land). Bergbau-Praktikum: während der rund 100 Schichten unter Tage die Literatur und das Schreiben „entdeckt“. 1978 zum Studium nach Aachen: zuerst Bergbau, dann Germanistik & Philosophie (zeitweise Romanistik); erneute „Entdeckung“: Sprecherziehung (Schwerpunkt: interpretierendes Sprechen literarischer Texte). 1989 erste literarische Einzelveröffentlichung (Prosa & Lyrik). Freier Journalist: Aachener Nachrichten, Aachener Volkszeitung, Grenz Echo (Eupen, Belgien), Kölner Stadt-Anzeiger; auch PR-Redakteur an der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule; Texter in Aachens größter Werbeagentur. 1995 bis 1996 zurück in Westfalen (Hamm) als „Lehramtsanwärter“. 1997 Rückkehr nach Aachen, Ende 1998 Veröffentlichung des ersten Romans: Seitdem Schriftsteller, Texter und „Vorleser“: Seit 1999 Mitglied im „Verband deutscher Schriftsteller“ (VS). Seit Februar 2000 Kooperation mit dem Musiker He Joe Schenkelberg Auftritte in NRW und Einspielung einer CD. Lehrer bei einem Bildungsträger. Carsten Berg lebt mit Frau und Tochter im ostbelgischen Lontzen.

Krimi

Die Printen-Connection. Kriminalroman. Emons: Köln 1998.

Sonstige Medien

SilbenTasten: Alles wird gut! Ein Text-Konzert.
Geschichten – geschrieben & gelesen von Carsten Berg, Musik – komponiert & interpretiert von He Joe Schenkelberg.

Anthologie

Beiträge (in Auswahl) in:
Ein Schnitter namens Tod. Mordgeschichten aus der Geschichte. Hrsg. von Günter Krieger. Grenz Echo-Verlag: Eupen 2002.
A’lphaprisma. Hrsg. vom Literaturbüro der Euregio Maas Rhein. Aachen 2001.
Der Tod klopft an. Hrsg. von Ralf Kramp. Grenz Echo-Verlag: Eupen 2001.
Bergische TaschenLiteratur: 50 Autoren aus dem Kreis Mettmann 1983-1991. Hrsg. vom Kulturamt der Stadt Mettmann 1991.
Kurzgeschichten & Lyrik. In: Bergische TaschenLiteratur, Nr. 37. Hrsg. vom Kulturamt der Stadt Mettmann 1989.

Aktualisiert am
21.12.2011