NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Monika Detering

Bürgerl. Name
Monika Detering
Jahrgang
1942
Geburtsort
Bielefeld
Wohnort
Bielefeld
Orte
Bielefeld
Regionen
Münsterland, Ostwestfalen, Ruhrgebiet
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman, Frauenliteratur, Anthologie

Kontaktadresse
Tegeler Weg 2
33619 Bielefeld
Deutschland

Telefon
 
privat
0521-8009908
mobil
0171-8827758
Telefax
0521-886745

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.monika-detering.de

Vita

Geboren 1942 in Bielefeld, wollte Monika Detering zunächst Schiffsjunge, Malerin oder Schriftstellerin werden, letzere Wünsche waren den Eltern zu unseriös (vom ersten ahnte niemand etwas). Ihre langjährige Tätigkeit als Puppenkünstlerin mit zahlreichen Ausstellungen führte sie u. a. auch nach Washington, Philadelphia und New York. Sie arbeitete als freie Journalistin, belegte Kreatives Schreiben bei Dr. Klaus Modick an der Uni Bielefeld, und nahm am "Szenischen Schreiben" bei Prof. Gottfried Fischborn in Leipzig teil. Die Autorin schreibt allein – aber auch im Team. Kurzgeschichten und drei Romane, die sie gemeinsam mit dem Autor Horst-Dieter Radke schrieb, wurden veröffentlicht. Ebenso die Kurzgeschichten des "Trio Suversiv" (Silke Porath, Jutta Mülich, Monika Detering) und ein Roman, den die Autorin gemeinsam mit Silke Porath schrieb. Einige von Deterings Kurzgeschichten wurden ausgezeichnet. Die Autorin ist Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern" und bei den "42erAutoren".

^
Auszeichnungen

2012 Goldbroiler Krimikurzgeschichte 1. Preis
2011 Goldbroiler Krimikurzgeschichte geteilter 1. Preis
2010 Goldbroiler Krimikurzgeschichte 2. Preis
2001 1. Preis im "Großen Schreibwettbewerb für Frauen deutschsprachiger Länder" (für: Herrin verbrannter Steine, Kurzgeschichte)

^
Prosa

Bernd, der Sarg und ich. Roman. dotBooks: München 2015.
Eine Insel für immer. Ein Hiddensee-Roman. Gem. mit Horst-Dieter Radke. HarperCollins: Hamburg 2014.
Venusbrüstchen. Mailroman. Gem. mit Silke Porath. dotBooks: München 2013.
Gerda. E-Book. Kindle: 2012.
Tangoliebe. E-Book. Reader Club: 2011.
Das tut Mann nicht. Gem. mit Jutta Mülich und Silke Porath. Global Vision: o.O. 2009.
Mitten im Leben. Schwesternschaft im Wandel, Bethel: Bielefeld 2008.
Nebengleis. Kurzprosa. Athena: o.O. 2006.
Herzfresser. Roman. Gipfelbuch-Verlag: o.O. 2006.
...nur etwas zu kurze Beine. Buchverlag Andrea Schmitz: o.O. 1998.

^
Krimi

Endstation Heissen. Ein historischer Mülheim-Krimi. Gem. mit Horst-Dieter Radke. 2. Band. Sutton: Erfurt 2014.
Blütenreine Weste. Historischer Krimi. Gem. mit Horst-Dieter Radke. Sutton: Erfurt 2013.
Mülheimer Morde. Kriminelle Kurzgeschichten. Gem. mit Horst-Dieter Radke. Sutton: Erfurt 2013.
Witwenlust auf Spiekeroog. Krimi. Leda: Leer 2013.
Langeooger Liebestöter. Inselkrimi. Leda: Leer 2013.
Es ist niemand im Haus. Psychokrimi. Pendragon: Bielefeld 2009.
Puppenmann. Psychokrimi. Gmeiner: Meßkirch 2007.
Herzfrauen. Psychokrimi. Gmeiner: Meßkirch 2007.

^
Sonstige Medien

Puppenmann. Sprecher: Manfred Callsen. Radioropa Hörbuch: Daun 2008.
Herzfrauen. Sprecher: Manfred Callsen. Radioropa Hörbuch: Daun 2007.

^
Sachbuch

Sagen und Legenden aus Westfalen. Regionalia: Rheinbach 2016.

^
Anthologie

Die schöne Köchin Mathilda. In: Westfälisches Mordkompott. Leda: Leer 2012.
Fräulein Else lacht nicht mehr. In: Claudia Puhlfürst/Uwe Voehl (Hg.): OWL kriminell. KBV: Hillesheim 2009.
Hollywood Gruft. In: Günther Butkus (Hg.): Mord-Westfalen. Pendragon: Bielefeld 2008.
Schul zu Schuld. In: Claudia Puhlfürst/Petra Steps (Hg.): Mords-Sachsen. Die 19 besten Kurzkrimis aus Sachsen. Gmeiner: Meßkirch 2007.

Kurzgeschichten in Zeitungen, Zeitschriften, Literaturzeitungen und Anthologien zwischen 1998-2004.

^
Sonstige Veröffentlichungen

2004: Mitten im Leben - Schwesternschaft im Wandel - Kurzbiografien von sechs Diakonissen. Ausstellung mit Fotos von Cornelia Bock in Bethel. Bielefeld.
2003: Ausstellung: Des Lebens würdig. Prosagedichte zu Fotografien von Cornelia Bock (Hospiz Bethel).

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Bildquelle
(c) privat
^
Aktualisiert am
10.02.2016

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.