NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Crauss.

Bürgerl. Name
Crauss.
Jahrgang
1971
Geburtsort
Siegen
Wohnort
Siegen
Regionen
Westfalen komplett, Südwestfalen
Genres
Prosa, Lyrik, Herausgeberschaften

Kontaktadresse
Gustav-von-Mevissen-Str. 125
57072 Siegen
Deutschland

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.crauss.de

Vita

Geboren 1971 in Siegen, aufgewachsen in Siegen, literaturwissenschaftliches Studium; Dozent für Kreatives Schreiben und Rhetorik (Universität Siegen), Postsortierer, Museumstänzer, Redakteur der Kritischen Ausgabe (Bonn) und Inside (Siegen), Herausgeber im HANDverlag Siegen, Mitglied der Literaturgruppen "Aktion Musenflucht" (1992-2002) und "Forum der 13". Schreibt Lyrik, Nachdichtungen, Kurzprosa, Kolumnen, Populärwissenschaftliche Dokumentationen, Aufsätze, Kritiken.

^
Auszeichnungen

2016 nominiert zum deutschen Ebook-Award (für: Dieser Junge)
2016 Kurzaufenthalt im Künstlerdorf Schöppingen
2016 Aufenthaltsstipendium Schriftstellerhaus Ventspils (Lettland)
2015 Kurzaufenthalt im Künstlerdorf Schöppingen
2010 Aufenthaltsstipendium Schriftstellerhaus Ventspils/ Lettland
2008 Aufenthaltsstipendium Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2007 nominiert zum Literarischen März, Darmstadt
2003 Stipendium der Stiftung Kulturfonds Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
2003 Lyrik 2000 S (für: und du trugst das)
2002 Märkisches Literaturstipendium Lüdenscheid
2001 Am Erker Kurzgeschichtenpreis der Stadt Münster
2000 Stipendium zum Klagenfurter Literaturkurs 2000 electronic vibes-Preis der Stadt Dortmund 2000 arteco-Preis des Landes Kärnten
2000 nominiert zum Fragmente-Preis Bamberg
1999 Aufenthaltsstipendium des Literarischen Colloquium Berlin

^
Prosa

SCHÖNHEIT. Simultanabschweifung mit Grimm. Verlagshaus Berlin: Berlin 2015.
Motorradheld. Prosa. Ritter: Klagenfurt 2009.
do yar thang/ campari passion. ein comic. HANDverlag: Siegen 2007.
Die Frau von Gründau. Drei Dorf-Geschichten. SuKulTuR: Berlin 2006.
Ein scharfes Bild. Monitortexte. Siegen: HANDverlag 2001.
BERLIN NEUN NEUN. tagebuch eines sommers. Siegen: HANDverlag 2000.

^
Lyrik

DIE HARTE SEITE DES HIMMELS. Pilotengedichte. Verlagshaus Berlin: Berlin 2018.
DIESER JUNGE. Liebesgedichte. E-Book. Verlagshaus Berlin: Berlin 2016.
BUNTE SOCKEN TRAGEN. Liebesgedichte. HANDverlag: Siegen 2015.
SCHÖNHEIT. essay. Verlagshaus Berlin: Berlin 2014.
Schönheit des Wassers. Gedichte. Verlagshaus J. Frank: Berlin 2013.
Lakritzvergiftung. juicy transversions. Verlagshaus J. Frank: Berlin 2011.
Alles über Ruth. Gedichte. Lyrikedition 2000/Buch & media: München 2004.
Crausstrophobie. Texte & Remixes. Lyrikedition 2000/Buch & media: München 2001.
CRAUSSSTREICHUNGEN. Remixes. Siegen: HANDverlag 2000.
CRAUSS AUF DEM SEE. Single-Auskopplung zur Crausstrophobie. Siegen: HANDverlag 2001.

^
Funk

Salz und Farbe. Ein Seestück zum Hören. Martin Leitner/Crauss/ORF: Wien 2012.
Nachtwandler. Atmosphären und Kometenmelodien. Radius 92,1: Siegen/webstream www.radius921.de. Seit 2010.
Wort über Wort. Literatursendung. Radius 92,1: Siegen/webstream www.radius921.de. Seit 2010.
Kulturbeutel. Radius 92,1: Siegen/webstream www.radius921.de. Seit 2009.
Features auf WDR, Radio Siegen, Radio Q/Münster und Mitwirkung an "Nur Nürri jetzt." (Hörstück, Aktion  Musenflucht 1998). Seit 1996.

^
Fernsehen

seit 1996 diverse Kurzfeatures auf WDR, tm3 und 3sat

^
Internet

Netztexte in verschiedenen Zeitschriften und Literaturforen.
Essays, Rezensionen und Kolumnen unter
www.crauss.de
www.handverlag.de
www.poetenladen.de
www.forum-der-13.de
www.kritische-ausgabe.de

^
Sonstige Medien

live in münchen. CD. HANDverlag Siegen/Lyrik Kabinett: München 2008.
whisky & funk . remixes. CD. HANDverlag: Siegen 2007.
Campari & Jazz. Gesprochene Lieder. CD. HANDverlag: Siegen 2006.

^
Herausgeberschaften

Martin C. Stoffel: Angels Rest/ Sascha Seidel: Kometen. HANDverlag: Siegen 2001.
Auf die Melodie von Martin C. Stoffel. Craussstreichungen, die Originale. Zeichnungen von Tanja Afflerbach. HANDverlag: Siegen 2001.
Marcel Diel & Crauss und was man sonst noch anheulen kann. Am 30. Mai ist der Weltuntergang. HANDverlag: Siegen 2001.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Jörg Gruneberg
^
Aktualisiert am
30.08.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.