NRW Literatur im Netz

Monika Petsos - Arbeitsproben

EROTISIERUNG DES STAUBS

Gegenüber hinter Kaffeetassen
sitzen sie mit angelehnten Lippen
ein Strich Sonne teilt den Tisch
sie schauen in den tanzenden
Staub er könnte sich entzünden

Aus: Fremdglanz über dem Teich

DER MELONENVERKÄUFER

Seine letzte Ladung kippt
er ins Meer legt nachts
die Hand unter den Mond
wiegt wie gereift er schon

Aus: Aus dem Wind gepflückt

MENSCHLICHES MAß

Jedes Fenster zeigt
das Meer gerahmt

soviel Unendlichkeit
kann ich ertragen

SCHRÄGLAGE

Ein Türspalt Glück
alles kippt
in Schräglage ich
balancier mich ein

Aus: Fenster mit Himmel

INSELWINTER

Schwarztücherne Frauen tragen
die Zeit ins Haus
unterm Lampenschein breiten
aus ihr weißes Häkelfein

GÖTTERLAUNEN

Im Tempelgang der Allee
bitt ich die Götter um
eine Prise Wind eine Böe
Spatzen werfen sie mir vor die Füße

Aus: Fische vom Olivenbaum.

SCHERBEN ZUM NEST

Wollte fliehen
wollte fliegen
bin geblieben
hab gelogen
mir gebogen die
Scherben zum Nest

Aus: Unter der Salzhaut das Süßherz.

GEPFLANZT

ins Salzland ins kalte
Beet der Feuernelke
und zugesprochen
dem Wort mein Haus
in ihm gebaut

Aus: Unter der Salzhaut das Süßherz.

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.