NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Brigitte Oleschinski

Bürgerl. Name
Brigitte Oleschinski
Jahrgang
1955
Geburtsort
Köln
Wohnort
Berlin
Orte
Köln
Regionen
Rheinland komplett, Rheinschiene
Genres
Prosa, Lyrik
Telefax
030-6820162

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

Geboren am 10.08.1955 in Köln. Studium der Politischen Wissenschaft an der Freien Universität Berlin und langjährige Arbeit als Zeithistorikerin. Mitbegründerin des Dokumentations- und Informationszentrums Torgau (Sachsen). Daneben beschäftigt sich Oleschinski seit Mitte der achtziger Jahre mit Gedichten und Essays zur Poetik von Gedichten. Auftritte bei internationalen Festivals, Gastdozenturen und Internetprojekte.

^
Auszeichnungen

2001 Ernst-Meister-Preis der Stadt Hagen
1998 Peter-Huchel-Preis des Südwestfunks
1998 Bremer Literaturförderpreis
1994 Stipendium der Stiftung Niedersachsen im Rahmen der Autorenförderung für das zweite Buch
1990 Förderungspreis Literatur zum Kunstpreis Berlin

^
Prosa

Reizstrom in Aspik. Wie Gedichte denken. Essays. DuMont Literatur und Kunst Verlag: Köln 2002.

^
Lyrik

Your Passport is Not Guilty. Gedichte. Rowohlt Verlag: Hamburg 1997.
Die Schweizer Korrektur (zus. mit Durs Grünbein und Peter Waterhouse). Urs Engeler Editor: Basel 1995.
Mental Heat Control. Gedichte. Rowohlt Verlag: Hamburg 1990

^
Bühne

Lautlesung. Performance mit dt. Gedichten und indonesischem Tanz. Konzept und Gedichte von Brigitte Oleschinski. Uraufführung 30.6.2003, Mediapark Köln.

^
Über Werk und Autor

Kölner Autoren-Lexikon 1750-2000, Band 2: 1901-2000. Hg. v. Everhardt Kleinertz. Bearbeitet von Enno Stahl. Emons: Köln 2002.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Sonstige Quellen

Kölner Autorenlexikon

Bildquelle
(c) WLB
^
Aktualisiert am
07.12.2004

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.