NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Ingrid Kottig-Busche

Bürgerl. Name
Ingrid Kottig-Busche
Jahrgang
1953
Geburtsort
Gronau/Westfalen
Wohnort
Dortmund
Orte
Gronau, Brilon, Dortmund
Regionen
Westfalen komplett, Münsterland, Ruhrgebiet, Sauerland
Genres
Lyrik, Kinder-/Jugendbuch, Anthologie

Kontaktadresse
Meckinckweg 9
44309 Dortmund
Deutschland

Telefon
 
geschäftlich
0231-7221322

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.mamamau.de

Vita

Geboren 1953 in Gronau. Lebt in Dortmund.

^
Kinder-/Jugendbuch

Mama Luftballon. Kinderbuch zur Tod- und Trauerbewältigung. mamamau-Verlag: Dortmund 1999.

^
Anthologie

Beiträge in:
Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte XV. Realis Verlags-GmbH: Gräfeling 2012.
Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte XIV. Realis Verlags-GmbH: Gräfeling 2011.
X-Mas Stories. MexxBooks-MachEinBuch. MedienFabrik: Leverkusen 2010.
Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte XII. Gewinnerin 4.-100. Preis. Realis Verlags-GmbH: Gräfeling 2009.
Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte XI. Realis Verlags-GmbH: Gräfeling 2008.
Wo bleibt das Christkind. Gipfelbuch-Verlag e. K.: Waldsolms/Hessen: 2007   
Wind-Wurf. Christine-Koch-Gesellschaft Schmallenberg. Verlag Podszun: Brilon 2007.
Frankfurter Bibliothek. Brentano-Gesellschaft. Frankfurter Literaturverlag: Frankfurt 2006.
Treffpunkt Seerosenteich. Verlag make a book: Neukirchen 2006.
Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte IX. Realis Verlags-GmbH. Gräfeling 2006.
Die literarische Venus. Verlag Heike Wenig: Dorsten 2003.
Wieder schlägt man ins Kreuz die Haken. Verlag Heike Wenig: Dorsten 2001.
Das kleine Kaminbuch. Coppenrath: Münster 2000.
In den Gärten der Phantasie. Verlag Heike Wenig: Dorsten 1999.
Kamingeflüster. Verlag Heike Wenig: Dorsten 1998.
Frisch gewaschen strahlt der Himmel. Verlag Heike Wenig: Dorsten 1997.
Ein Zaubergarten. Hg. Literarischer Förderverein Brilon e.V.: Brilon 1996.
Minute um Minute. Hrsg. von der Schreibwerkstatt Brilon i.d. VHS Brilon-Marsberg-Olsberg. Brilon 1995.
An manchen Orten. Hrsg. von der Schreibwerkstatt Brilon i.d. VHS Brilon-Marsberg-Olsberg: Brilon 1993.

^
Selbstauskunft

Wenn ich einmal schreib- und gedankenlos bin, dann greife ich am liebsten zu einem Buch. Lesen ist für mich eine Leidenschaft, in der ich die Welt aus unzählig verschiedenen Perspektiven betrachten kann; das macht das Leben für mich so vielfältig und bunt.

Ein Portrait unter: Ruhrgeflüster on Vimeo

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
^
Aktualisiert am
31.10.2012

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.