NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Elisabeth Hastetter

Bürgerl. Name
Elisabeth Hastetter
Jahrgang
1937
Geburtsort
Pirmasens
Wohnort
Marsberg
Orte
Marsberg
Regionen
Westfalen komplett, Sauerland
Genres
Prosa, Kinder-/Jugendbuch, Frauenliteratur

Kontaktadresse
Am Wiesenrain 46
34431 Marsberg
Deutschland

Telefon
 
geschäftlich
02991-6889
mobil
0160-95830118

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

Geboren am 29. Dezember 1937 in Pirmasens/Pfalz. Im Laufe ihres Lebens wohnte Hastetter in Pfronten/Allgäu, in Pirmasens, Eckernförde, Kiel und landete aus beruflichen Gründen 1975 in Marsberg/Sauerland. Berufsausbildung als Bürokauffrau, 1971 Prüfung zur Sekretärin. Arbeit als Sachbearbeiterin und Sekretärin bis zur Pensionierung 1997. 2010 Weiterbildung zur Psychologischen Beraterin/Personal Coach.

^
Prosa

Bin ich die, die ich bin? Selbstverlag: Marsberg 2015.
Herbstwind-Tanz. Selbstverlag: Marsberg 2014.
Warum, warum nur? Selbstverlag: Marsberg 2013.
Bleib lebendig, solange du lebendig bist. Selbstverlag: Marsberg 2012.
Die Engelsblume. Selbstverlag. Marsberg 2011.
Ein reizender älterer Herr. Selbstverlag: Marsberg 2010.
Irritationen der Liebe. Selbstverlag: Marsberg 2009.
Alleebäume sind keine Klatschbasen. Ein Roman, über Generationen hinweg. Huxaria: Höxter 2007.
Grüne Augen. Erinnerungen an Gärten, Schlösser, Liebe. BoD: Norderstedt 2004.

^
Kinder-/Jugendbuch

Dachse suchen ein Zuhause und ... und ... und ... Huxaria: Höxter 2001.

^
Sachbuch

Waldwege - Waldgeister. Selbstverlag: Marsberg 2007.
Selbst sein - frei sein. Selbstverlag: Marsberg 2003.
Hinter Türen - oder Neugiers Besuche. Selbstverlag: Marsberg 2002.

^
Anthologie

In: Federspiele. Huxaria: Höxter 2007.
In: Begegnungen – geschriebene und gemalte Worte. Prosa. Huxaria: Höxter 2001.
In: Wunderliche Weihnachtsgeschichten am Kamin. Prosa. Rowohlt-Taschenbuch-Verlag: Reinbeck 2000.
In: A 45 – Längs der Autobahn und anderswo – Literarische Fahrten. Lyrik. Grupello: Düsseldorf 2000.
In: Aus unbekannter Feder. Fabeln und Lyrik. Schulte: Marsberg 1996.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
^
Aktualisiert am
15.12.2016

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.