NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Reinhard Strüven

Bürgerl. Name
Reinhard Strüven
Jahrgang
1966
Geburtsort
Krefeld
Wohnort
Düsseldorf
Orte
Düsseldorf
Regionen
Rheinland komplett, Niederrhein, Rheinschiene
Genres
Prosa

Kontaktadresse
Kanonierstraße 32
40476 Düsseldorf
Deutschland

Telefon
 
geschäftlich
0211 - 239 81 60

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vita

1966 in Krefeld geboren und aufgewachsen. Lebt seit 2004 in Düsseldorf. Schriftstellerische und journalistische Tätigkeit. Mitglied des Literatur-Ateliers Köln .

^
Auszeichnungen

2012 Irseer Pegasus
2009 Förderpreis des Literaturpreises Ruhr
2008 Literaturpreis "Wendepunkte" der Aktion Mensch.
2006 Moerser Literaturpreis
2000 Arbeitsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen
1999 Literaturpreis der Stadt Dormagen „Dormagener Federkiel“

^
Prosa

Die neue Stadt. Sassafras: Krefeld 2012.
Die Zeit mit Grazyna. Erzählungen. SeitenWind: Grevenbroich 2002.
Das weiße Zimmer. Erzählungen. Sassafras: Krefeld 2000.
Die Malerin. Erzählungen. Sassafras: Krefeld 1995.

^
Funk

Das Geschenk. Hörstück. WDR 5: 1994.

^
Anthologie

Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien u.a.:
Durch Tag und Nacht. Geschichten über Augenblicke der Nähe. Zweitausendeins: Frankfurt 2009.
Signum. In: Blätter für Literatur und Kritik. Dresden 2006.
Wissen und Gewissen. In: Lit. Anthologie. Stämpfli Verl.: Bern 2005.
Brückenschlag. Paranus: Neumünster 2003.
ndl (neue deutsche literatur) Berlin 1999.

Außerdem seit 1990 Prosa und Lyrik in „Literatur in Krefeld“ bzw. „Literatur am Niederrhein“. Hrsg. v. Klaus Ulrich bzw. Barbara Düsselberg.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Bildquelle
(c) Caroline Seidel
^
Aktualisiert am
02.04.2015

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.