NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Dieter Pflanz

Bürgerl. Name
Dieter Pflanz
Jahrgang
1934
Geburtsort
Witten/Ruhr
Wohnort
Vlotho
Orte
Witten, Vlotho
Regionen
Westfalen komplett, Ostwestfalen, Südwestfalen
Telefax
05733-962180

Web
www.dieterpflanz.de

Vita

Geboren am 10. August 1934 in Witten/Ruhr. Aufgewachsen in Vlotho/Ostwestfalen (seit 1941). Schulbesuch in Vlotho (bis 1952) und Bad Salzuflen (dort 1955 Mathem.-naturwissenschaftl. Abitur). Studium der Zoologie, Germanistik in Göttingen und Freiburg. Freiberuflicher Schriftsteller. Außerdem beschäftigt gewesen in einer Pädagogischen Arbeits- und Forschungsstelle für Jugendhilfe und Erwachsenenbildung, in der Außerschulischen Bildung (u.a. einem Modellversuch des Bundesinnenministeriums).

^
Auszeichnungen

Auf der Vorschlagsliste zum Deutschen Jugendbuchpreis
1973 Arbeitsstipendium des Landes NRW

^
Prosa

Oben im Eichenhof. Books on Demand 2008.
Von Drosseldrosseln, Anderem. Books on Demand 2006.
Ein oder zwei Leben. Books on Demand 2005.
Ein Junge. Books on Demand 2003.
In Dämmerung oder Die Worte. Books on Demand 2004.
Schüchterne Menschen. Vlotho 2004.
Ein Junge. Vlotho 2003.
Kein Grund zur Trauer oder eine Frau. Roman. Aktuell-Verlag: Weinstadt 1992.
Probeläufe. Roman. Benzinger Verlag: Zürich, Köln 1979 (niederländische Übersetzung).

^
Kinder-/Jugendbuch

Ein Junge. Libri: Hamburg 2002.
Micha, laß dir nichts gefallen. Thienemann: Stuttgart 1986.
Ein Nordlandsommer. Herold: Stuttgart 1976.
Ein Mädchen und drei Jungen (Neuaufl. von Pimm und Frettchen, 1965). Herold: Stuttgart 1974.
Die Kinder vom Östenshus. Herold: Stuttgart 1973.
Vierzehn. Die Geschichte eines Jungen. Beltz & Gelberg: Weinheim, Basel 1972 (dipa: Frankfurt/M. 1989; dänische Übersetzung).
Pimm und Frettchen. Am See der Abenteuer. Verlag Oskar Klokow: Lübeck 1965.

^
Funk

Hörspielsendungen in WDR, SWF.

^
Internet

Bücher anlesen auf:
http://books.google.de/books?q=dieter%20pflanz&spell=1&lr=&sa=N&start=0&as_brr=0

^
Sachbuch

Essay:
Versuch über das Erotische. Vlotho 2003.
Versuch einer Theorie der Rationalität. Fouqué: Frankfurt/M. 1996.

Reisebuch:
Die Reise mit dem lila Boot. Kanuwandern in der Einsamkeit des Nordens. Busse Seewald: Herford 1992.
Auf südfranzösischen Wildflüssen. Busse Seewald: Herford 1962, 1987.

^
Anthologie

In: Das zweite Kinderhausbuch. Kinderhausbuch Hamburg 1981.
In: Das Kinderhausbuch. Kinderhausbuch Hamburg 1977.
In: Menschengeschichten. Beltz & Gelberg: Weinheim 1975.
In: Der Geschichtenbaum. Herold: Frankfurt/M 1974.
In: Kribbeln im Bauch. Herold: Frankfurt/M 1974.
In: Am Montag fängt die Woche an. Beltz & Gelberg: Weinheim 1973.
In: Geh und spiel mit dem Riesen. Beltz & Gelberg: Weinheim 1971.

Textbeiträge in über ein Dutzend Schulbüchern.

^
Sonstige Veröffentlichungen

Textbeiträge in über einem Dutzend Schulbüchern.

Briefwechsel:
Das verrückte fünfzehnte Jahr. Libri Verlag: Hamburg 2001.

^
Über Werk und Autor

Herbstbuchmessekatalog (mit Interview) 1991.
Fundevogel. Nr. 33-34. 1986f.
Congress & Seminar 5/1980. München (mit Interview).
Jugend und Buch 4/1979 (Hg.: Internationales Institut für Jugendliteratur, Wien).
Rezensionen in vielen deutschen Zeitungen (u.a. in Die Zeit, FAZ, Süddeutsche Zeitung u.a.)

Lexikoneinträge:
Westfälisches Autorenlexikon. Hrsg. von Walter Gödden und Iris Nölle-Hornkamp. Bd. 4: 1900 bis 1950. Schöningh: Paderborn 2002.
Kürschners deutscher Literaturkalender. Hrsg. von W. Schuder. Berlin, New York 1998 (seit 1978).
Westfälisches Literaturarchiv der Literaturkommission für Westfalen / Westfälisches Archivamt. Gesammelte Bände.
Wilhelm Kosch: Deutsches Literaturlexikon. 3., völlig neu bearb. Aufl. Bd. 11. Bern, München 1988.
Gisela Schwarze: Westfälisches Autorenverzeichnis. Münster 1993.
Ludwig Janssen: Literatur-Atlas NRW. Ein Adreßbuch zur Literaturszene. Köln 1992.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Sonstige Quellen

Westfälisches Autorenlexikon. Hrsg. von Walter Gödden und Iris Nölle-Hornkamp. Bd. 4: 1900 bis 1950. Schöningh: Paderborn 2002.

^
Aktualisiert am
12.09.2011

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.