NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Hiltrud Leenders

Bürgerl. Name
Hiltrud Leenders
Jahrgang
1955
Geburtsort
Nierswalde
Wohnort
Kleve
Orte
Kleve, Nierswalde, Uedem
Regionen
Rheinland komplett, Niederrhein
Genres
Thriller/Kriminalroman

Kontaktadresse
Schüttestraße 1
47533 Kleve
Deutschland

Telefon
 
geschäftlich
02821-18595
Telefax
02821-21997
Vita

Geboren am 05.03.1955 in Nierswalde am Niederrhein, aufgewachsen in Kleve. Studium der Anglistik und Germanistik, danach tätig als literarische Übersetzerin. Seit 1979 verheiratet mit Artur Leenders, Unfallchirurg und Co-Autor der Kriminalromane. Zwei Söhne. Schriftstellerisch tätig seit 1985, zunächst als Lyrikerin, seit 1988 als Romanautorin gemeinsam mit ihrem Mann und dem Diplompsychologen und Therapeuten Michael Bay.

^
Lyrik

hügelan. Gedichte. Sassafras: Krefeld 1994.

^
Krimi

Die Schatten schlafen nur. Grafit: Dortmund 2000.
Ackermann tanzt. Grafit: Dortmund 1999 (3. Aufl.).
Eulenspiegel. Grafit: Dortmund 1998 (3. Aufl.).
Clara! Grafit: Dortmund 1997 (4. Aufl.).
Feine Milde. Grafit: Dortmund. 1995 (5. Aufl.).
Jenseits von Uedem. Grafit: Dortmund 1994 (12. Aufl.).
Belsazars Ende. Grafit: Dortmund 1993 (11. Aufl.).
Königsschießen. Grafit: Dortmund 1992 (14.Aufl.).

^
Sachbuch

Mörderischer Niederrhein. Mercator: Duisburg 2000.

^
Über Werk und Autor

Helmut Tervooren: Die sprachliche Situation am Niederrhein. In: D. Geuenich (Hg.): Der Kulturraum Niederrhein. Peter Pomp: Bottrop 1996.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
^
Aktualisiert am
12.04.2003

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.