NRW Literatur im Netz

Henning Heske - Arbeitsproben

LANDMARKE I

Die Pyramide des Ruhrgebiets ist dreiseitig
und hohl. Nachts leuchtet sie
als Lichtskulptur. Die beiden Grabkammern:
Aussichtsplattformen zwischen Stahlrohren.
Ein extraterrestrischer Tetraeder über 90 Meter
Heimaterde, dem Monte Schlacko. Der Horizont,
ein Panorama des Strukturwandels:
stillgelegte Hochöfen und ehemalige Zechen,
Gartenstadtsiedlungen und Technologieparks.
Geschichte auf Halde oder
die Halde als (historisches) Ereignis?

Aus: Ereignishorizonte. Gedichte. Lyrikedition 2000.

LANDMARKE II

Die Dinosaurier des Ruhrgebiets sind stählern
und ausgebrannt. Nachts illuminiert.
Drei aufragende Hochöfen, dem Rost überlassen,
aufgebahrt in einem unenglischen Park.
Landschaft als Architektur und Museum:
Sinterbunker, Gasometer und Kraftzentrale.
Labyrinthische Industrierelikte eines Molochs.
In der Gleisharfe leben Mitglieder der roten Liste,
homolog zur Langsamkeit des Windrads.

Aus: Ereignishorizonte. Gedichte. Lyrikedition 2000.

LANDMARKE III–VII

Auf der höchsten Erhebung Castrop-Rauxels:
eine Krone aus Edelstahlstelen der Bergehalde Schwerin,
eine riesige Sonnenuhr. Anderswo ein begehbarer Vulkan.
Artefakte des Bergbaus. Der Mensch präsentiert sich
als geologischer Faktor und kultiviert den Abraum.
Hangböschungshalden, Spitzkegel, terrassierte Tafelberge.
Landschaftsbauwerke als eine Tierra helada,
begrünt nach allen Regeln der Pflanzensoziologie.
Wie Kubricks schwarzer Monolith ragt die Bramme
aus dem Gipfel, eine monumentale Walzstahlplatte
als Fixpunkt einer öden Kuppe. Eine Himmelstreppe
aus Sandstein und Granit verwandelt die Industriewüste
in ein mystisches Konglomerat. Die Metamorphosen
des tauben Gesteins: Skulptur, Kreuzweg und Amphitheater.
Kein Ort wie Falun, ein Helikon aus abyssalem Material.

Aus: Ereignishorizonte. Gedichte. Lyrikedition 2000.

KEIN BÄRENKULT

Im Licht von Fettfunzeln entstehen
prähistorische Panoramen - Schein.
Trotz Flöten aus Schwanenknochen
und Venusfiguren: der Auftritt, ein Genozid.
Non Omen - eher eine biblische Story.
Der Exitus des Neandertalers als Kriegsverbrechen.
Elfenbeinperlen für den Sieger, Asche
für den ersten und letzten Innerirdischen.

MARE HUMBOLDTIANUM

Von den Quellen des Rio Negro
bis zum Gipfel des Chimborasso:
traurige Tropen, vermessen mit Probierwaage,
Hyetometer und Spiegelsextant.
In seinem einzigartigen Urwaldlabor
schuf er einen Katalog für Exploiteure.
Vielfältige Mineralien am Irtysch,
Bausteine für sein Netzwerk des Wissens.
Die Natur blieb unauflösbar.
Lange die Dämmerung
über dem Golf von Cariaco - das Leben
zu kurz für diesen maskulinen Kosmos.
Aus seiner Arbeitshöhle kehrte er
zu den Guácharos zurück.

Aus: Schattenbilder. neue deutsche literatur 2/2001.

HOFFMANNS ERFINDUNGEN

In seinem faustischen Labor designt er
die medizinische Synthese: Diacetylmorphin,
ein Retortenbaby des Schlafmohns
gegen Bronchitis, Nymphomanie und alle
übrigen Gebresten dieser Bahnhofswelt.
Heroin für das Volk. Zauberhafte Hirnschauer.
Proben gehen bis nach China.
Aus den eleganten Flakons entweicht
ein dämonischer Geist. Mancher Heros
ertrinkt an diesem braunen Wasser.
Sein anderes Derivat hilft kaum gegen solche
Schmerzen - eher gegen Kopfgeburten.

Aus: Am Erker 40/2001.

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.