NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Gert von Paczensky

Bürgerl. Name
Gert von Paczensky
Jahrgang
1925
Geburtsort
Hausneindorf
Wohnort
Köln
Orte
Köln, Bonn
Regionen
Rheinland komplett, Rheinschiene
Genres
Sachbuch

Kontaktadresse
Blumenthalstr.70
50668 Köln
Deutschland

Telefon
 
geschäftlich
0221-738989

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.von-paczensky.de

Vita

Geboren am 21.08.1925 in Hausneindorf. Journalist seit 1.1.46. Stationen: Tübingen, Stuttgart, Bad Nauheim, Berlin, Hamburg, London, Paris, Hamburg, Bremen, Bonn, Köln. Fernsehen seit 1960, Gründer des Fernseh-Panorama, später Chefredakteur bei Radio Bremen. Radio- und Fernseh-Features seit 1959. Stellvertreter des Chefredakteurs Henri Nannen im "Stern" 1963/64. Herausgeber (mit Bernt Engelmann) und Chefredakteur der Zeitschrift "deutsches panorama" 1966/67. Buchautor seit 1968. Seit 1973 Restaurantkritiker (Senior dieser Branche) und Kolumnist bei "essen & trinken". Mitglied des P.E.N. seit 1972, der Académie Internationale du Vin seit 1983. Verheiratet mit Anna Dünnebier. Verfasst hauptsächlich Sachbücher über Kolonialismus-Geschichte und Gastronomie. 1985 Ernennung zum Ehrenbürger der Stadt Cognac.

^
Funk

Keine Angst vorm Weihnachtsbraten - Der Cholesterinschwindel und das Märchen vom falschen Fett. DLF-Feature. Co-Autorin Anna Dünnebier. 22.12.2009.
Jinnah' s Erben. 1973.
Mariannes Weg nach Marokko. 1971.
Lokaltermin Thailand. 1971.
Das goldene Bett - oder ist Entwicklungshilfe Verschwendung?. 1971.
Nahtstellen des Nah-Ost-Problems. 1970.
Die Zivilisation des Unheils. 1969.
Die Praxis des Hochmuts. 1969.
Wie die Neger arm geworden... 1969.
Die Ära Adenauer und die Massenmedien. 1963.
Mariannes Geheimnis. 1959.
Der gnadenlose Krieg. 1959.
Führen wir Krieg in Algerien?. 1958.
Die unsichtbare Front. 1958.

^
Fernsehen

Ölgeschichten: V: Multis, Gas und Steuergelder. 1980.
Ölgeschichten: IV: Es wird zu lange gefackelt. 1980.
Ölgeschichten: III: Profit-Störung 1979.
Ölgeschichten: II: Und fließt und fließt und fließt. 1979.
Ölgeschichten: I: Im Zeichen der Muschel. 1979.
Weltgeschichten: III: Das Erbe der Piraten. 1978.
Weltgeschichten: II: Knoblauch, Würste und Kanonen. 1977.
Weltgeschichten: I: Zum Beispiel Nofretete. 1977.
Der Tod kam wie bestellt (Kongo). 1962.
Der unruhige Nachbar (Belgien). 1961.
Der 7-jährige Krieg (Algerien). 1961.

^
Sachbuch

Journalist mit Appetit. Hädecke: Weil der Stadt 2003.
Verbrechen im Namen Christi. Orbis: München 2000 (Neuauflage von Teurer Segen. Knaus: München 1991).
Kulturgeschichte des Essens und Trinkens. Zus. mit Anna Dünnebier. Orbis: München 1999 (Neuauflage von Leere Töpfe, volle Töpfe. Knaus: München 1994/ TB btb 1997).
Wo Frankreich am besten isst. Zus. mit Anna Dünnebier. Hädecke: Weil der Stadt 1998.
Das bewegte Leben der Alice Schwarzer - die Biographie. Zus. mit Anna Dünnebier. Kiepenheuer & Witsch: Köln 1998.
Champagner. Hädecke: Weil der Stadt 1996 (Erstauflage 1987).
Cognac. Hädecke: Weil der Stadt 1995 (Erstauflage 1984).
Nofretete will nach Hause. Bertelsmann: München 1984.
Das Ölkomplott - von der Kunst, uns und andere auszunehmen. Fischer TB: Frankfurt/M 1984 (Neubearbeitung von Kösel: München 1982).
... über Fernsehen. C.J.Bucher: Luzern und Frankfurt/M 1980.
Weiße Herrschaft - eine Geschichte des Kolonialismus. Fischer TB: Frankfurt/M 1979 (Neufassung von Die Weißen kommen - die wahre Geschichte des Kolonialismus. Hoffmann und Campe: Hamburg 1970; lieferbar über Hädecke: Weil der Stadt).
Faustrecht am Jordan? Zur Entwicklung des arabisch-israelischen Konflikts. Horst Erdmann: Tübingen 1978 (Neufassung von Unser Volk am Jordan?. Hoffmann und Campe: Hamburg 1971).
Feinschmeckers Beschwerdebuch. rororo Sachbuch. Rowohlt: Reinbek 1976.
Wieviel Geld für die Dritte Welt?. Deutsche Welthungerhilfe: Bonn 1972.

^
Anthologie

Öko-Geschichte missionarischen Wirkens. In: Seelenfischer - Mission, Stammesvölker und Ökologie. Focus (Ökozidextra): Gießen 1994.
Ausserparlamentarische Gedanken. In: Revolution gegen den Staat? Die außerparlamentarische Opposition - die neue Linke. Scherz: München 1968.
Die Folgen der Ära Adenauer. In: Information oder Herrschen die Souffleure? 17 Untersuchungen. rororo aktuell. Rowohlt: Reinbek 1964.

^
Über Werk und Autor

Kolonialismusgeschichte und Gastronomie. In: Kunstforum International 159/2002.
Gerhard Lampe/Heidemarie Schumacher: Das Panorama der 60er Jahre. Wissenschaftsverlag Volker Spiess: Berlin 1991.
Egon Netenjakob: Liebe zum Fernsehen. Wissenschaftsverlag Volker Spiess: Berlin 1984.
Thomas Kröter: Publizistische Opposition in der Bundesrepublik - am Beispiel der Zeitschrift "deutsches Panorama". Diss.: Marburg 1978.
Klaus Wildenhahn: Über synthetischen und dokumentarischen Film. Kommunales Kino: Frankfurt 1975.
Kölner Autoren-Lexikon 1750-2000, Band 2: 1901-2000. Hrsg. v. Everhardt Kleinertz. Bearbeitet von Enno Stahl. Emons: Köln 2002.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Sonstige Quellen

Kölner Autorenlexikon

^
Aktualisiert am
17.07.2013

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.