NRW Literatur im Netz

Fritzi Bender - Arbeitsproben

Aus: BALDUIN MACHT BLAU

"Das ist ja mal wieder typisch. Der Balduin hat seinen Tafeldienst vergessen. Wie immer!", sagt Frau Ichweißwie.
"Ja", antworte ich kleinlaut.
"Na, dann, hopp, hopp, Balduin, wir wollen jetzt endlich anfangen mit dem Unterricht." Mein Freund Kalle kichert ein bisschen. Ich werfe ihm einen bösen Blick zu.
"Hopp, hopp!", flüstere ich beleidigt, "Ich bin doch kein Hase!" Nun kichern auch die anderen Chamäleonkinder. Ich schnappe mir den Tafelschwamm und wische rasch die Tafel.
"Nun, das ging ja schnell, Balduin. Dann kannst Du ja auch eben fix die Butterblumenmilch vor unserer Klassentür aufwischen, nimm einfach den Tafelschwamm dafür.", bemerkt Frau Ichweißwie und zeigt mit ihrer Hand auf die Tür.
"Das ist ungerecht, weil ich das doch gar nicht war!", versuche ich mich zu verteidigen.
"Balduin, jetzt werd´ nicht auch noch frech.", sagt Frau Ichweißwie streng. Ich seufze und gehe vor die Tür, um die Butterblumenmilch aufzuwischen.Das neueste Abenteuer des frechen Chamäleons. Balduin wird von seiner neuen Lehrerin Frau Ichweißwie zu Unrecht bestraft und obendrein noch von der ganzen Klasse ausgelacht. Welches Chamäleon würde da nicht blau machen?

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.