NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Markus Niebios

Bürgerl. Name
Markus Niebios
Jahrgang
1968
Geburtsort
Dortmund
Wohnort
Möhnesee
Orte
Dortmund, Unna, Soest
Regionen
Westfalen komplett, Hellweg, Ruhrgebiet, Sauerland
Genres
Thriller/Kriminalroman, Satire

Kontaktadresse
Sonnenhügel 15
59519 Möhnesee
Deutschland

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.niebios.de

Vita

Geboren am 04. März 1968 in Dortmund. Markus Niebios belegt in seiner Geburtsstadt trotz einer Studiendauer von 20 Semestern lediglich den zweiten Platz in der Bestenliste ewiger Studenten der FH Sozialpädagogik. Bekannter wurde er als Sänger der Dortmunder Formation "Van Winkle", die es in den 90ern immerhin zu einem Plattenvertrag bei DD-Records brachte. Zu alt, um als Rockstar jung zu sterben, beschloss er, sich mit Frau und zwei Katzen ins Nirgendwo des Sauerlands zurückzuziehen, um Bücher zu schreiben. Sein Debütroman "Kopflos im Kofferraum oder der Argwohn des Krustentiers im ansteigenden Wasserbad" (KBV 2014) wurde für den Amazon Autorenpreis nominiert.

^
Krimi

Wer zuletzt stirbt, lebt am längsten. KBV: Hillesheim 2017.
Kopflos im Kofferraum oder der Argwohn des Krustentiers im ansteigenden Wasserbad. KBV: Hillesheim 2014.

^
Presseurteile

Zu: Kopflos im Kofferraum oder der Argwohn des Krustentiers im ansteigenden Wasserbad

[...] ist eine absurde Achterbahnfahrt, die sich zwischen Thriller/Krimi, Humor und Skurrilität bewegt. Hinzu kommt ein amtlicher Schuss Ironie, der immer wieder für ein breites Grinsen beim Leser sorgt.
Erschienen in: Deepground Magazin, 22.01.2015.

Eine Erfrischung im Krimi-Metier mit dem Zeug zum Kult-Klassiker.
Von: Antonia Mentel. Erschienen in: Borromäusverein, 12/2014.

Borg und Romanov sind das neue Dreamteam des Regionalkrimis.
Von: Ralf Stiftel. Erschienen in: Westfälischer Anzeiger, 10.10.2014.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) privat
^
Aktualisiert am
03.05.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.