NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Heike Rommel

Bürgerl. Name
Heike Rommel
Jahrgang
1962
Geburtsort
Olpe
Wohnort
Bielefeld
Regionen
Westfalen komplett, Ostwestfalen, Sauerland, Südwestfalen
Genres
Thriller/Kriminalroman

Kontaktadresse
Margaretenweg 13
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon
 
privat
0521-67526

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.heike-rommel.de

Vita

Geboren am 16. Juli 1962 in Olpe, aufgewachsen im sauerländischen Altena. Ihre zweite Heimat wurde Anfang der Achtziger Jahre Bielefeld, wo Heike Rommel Psychologie und Visuelle Kommunikation studierte. Nach dem Diplom in Psychologie war sie eine Zeitlang an der Uni Bielefeld tätig. Seit über zwanzig Jahren arbeitet sie in verschiedenen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Ihre ersten Schreiberfahrungen machte die Autorin im Fantasy-Bereich, bevor sie zum Krimi-Genre wechselte, das ihr als leidenschaftlicher Krimileserin und Tochter eines Kriminalbeamten naheliegt. Dabei interessieren sie insbesondere die seelischen Hintergründe eines Verbrechens: Was braucht es, damit jemand zum Mörder wird? Und wie berührt die Tat all die Menschen, die davon betroffen sind? Hauptschauplatz ihrer Krimis ist Bielefeld, wo sich ihr Ermittlerteam um Kommissar Domeyer auf Spurensuche begibt.

^
Krimi

Das fremde Grab. Kriminalroman aus Bielefeld. KBV: Hillesheim 2015.
Nacht aus Eis. Kriminalroman aus Bielefeld. KBV: Hillesheim 2014.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Heike Rommel
^
Aktualisiert am
27.10.2016

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.