NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Daniel Raifura

Bürgerl. Name
Daniel Raifura
Jahrgang
1979
Geburtsort
Essen
Orte
Essen, Ruhrgebiet, Münsterland, Hellweg, Niederrhein, Sauerland
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Hellweg, Münsterland, Niederrhein, Ostwestfalen, Rheinschiene, Ruhrgebiet, Sauerland
Genres
Thriller/Kriminalroman, Bühne, Kritiken

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.mord-in-essen.de
www.daniel-raifura.de

Vita

Geboren am 07. Juni 1979 in Essen, dort lebt und arbeitet er als Sozialarbeiter in einem Kindernotaufnahmeheim. Sein Studium der Sozialen Arbeit absolvierte er in Dortmund. Das Schreiben von Texten wie Kurzgeschichten, Lyrik oder Theatertexten, ist seine Leidenschaft. Im Februar 2010 feierte das Theaterstück "Der Millionenerbe", für das Daniel Raifura als Co-Autor und Regisseur tätig war, Premiere im Essener Theater-Extra. Des Weiteren ist er seit Jahren erfolgreich als Autor für das Online-Magazin "kultur-base.de" tätig und führte hierfür u.a. Interviews mit renommierten Autoren wie Joy Fielding, Mo Hayder, Lisa Marklund oder Sebastian Fitzek. "... und nachts kommen die Schatten" ist sein Debütroman und im Mai 2010 im Oldib Verlag erschienen. 2011 erschien "Blutsee" und 2012 "Seelenstille".

^
Krimi

Trauriger Engel. Oldib: Essen 2013.
Seelenstille. Das Haus der Ratten. Oldib: Essen 2012.
Blutsee. Oldib: Essen 2011.
... und nachts kommen die Schatten. Oldib: Essen 2010.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) privat
^
Aktualisiert am
28.02.2017

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.