NRW Literatur im Netz

Autoren

< Voriger Eintrag Nächster Eintrag >

Roswitha Koert

Bürgerl. Name
Roswitha Koert
Jahrgang
1951
Geburtsort
Kamen
Orte
Kamen und Umgebung
Regionen
Westfalen komplett, Ruhrgebiet
Genres
Prosa, Thriller/Kriminalroman, Frauenliteratur, Anthologie

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web
www.roswitha-koert.de

Vita

Geboren am 14. Februar 1951 im Bergbaustädtchen Kamen am Rande des Ruhrgebiets, schrieb sie schon von Kindesbeinen an gern, ihre berufliche Karriere ging aber zunächst in eine ganz andere Richtung: Sie wurde Steuerberaterin. Ihrem Heimatort blieb sie dabei treu: Nach beruflichen Wirkungsstätten in Dortmund machte sie sich 1989 als Steuerberaterin selbstständig und führte in Kamen 20 Jahre lang erfolgreich ein Steuerberatungsbüro. Das Büro gibt es heute noch, doch Roswitha Koert ging 2007 in den wohlverdienten Ruhestand. Seitdem ist ihr einstiges Hobby zum Beruf geworden: 2010 erschien ihr erster Roman "Die Hexen von Kamen", ein historischer Krimi. Roswitha Koert ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

^
Prosa

Kursänderung der C. C.. OCM: Dortmund 2015.
Gleich knallt's. Frauenroman. OCM: Dortmund 2013.
Verschmolzen. Kurzgeschichten und Gedichte. OCM: Dortmund 2012.

^
Krimi

Die Hexen von Kamen. OCM: Dortmund 2010.

^
Anthologie

In: Zipfel auf ... und weg. Traumreisen vom Ruhrpott ans Ende der Welt. Bildband. Hrsg. von Jürgen Erdmann. OCM: Dortmund 2010.

^
Selbstauskunft

Mein erstes Buch – Die Hexen von Kamen – war für mich ein Überraschungserfolg. Die vielen Lesungen in meiner Heimatstadt Kamen und in der Umgebung haben mir unglaublich viel Freude gemacht. Noch heute werde ich regelmäßig auf das Buch angesprochen.

^
Quellenangaben
Autorenauskunft, Eigenrecherche
Bildquelle
(c) privat
^
Aktualisiert am
25.04.2016

 

Logo des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V.