Schymiczek, Regina E.G.

Regina E.G. Schymiczek

Bürgerl. Name
Regina E.G. Schymiczek
Jahrgang
1961
Geburtsort
Essen
Orte
Essen
Regionen
Rheinland komplett, Westfalen komplett, Hellweg, Rheinschiene, Ruhrgebiet
Genres
Prosa, Kinder-/Jugendbuch, Sachbuch, Fantasy, Sonstige
Email
r_schymi@hotmail.com
Web
www.schymiczek.de
Vita

Geboren 1961 in Essen. Nach dem Abitur machte Regina E.G. Schymiczek eine Ausbildung zur Dolmetscherin/Übersetzerin für Englisch, anschließend arbeitete sie 10 Jahre im Bereich Vertriebs- und Direktionsassistenz in international tätigen Unternehmen. 1994 begann sie das Studium der Kunstgeschichte, Geschichte des Mittelalters und der Klassischen Archäologie an der Ruhr-Universität Bochum, in das sie ein Auslandssemester an der New York University einschob. Ihre Magisterarbeit behandelte die Formen und Funktionen gotischer Wasserspeier – ein Thema, das sie in ihrer Dissertation über die Wasserspeier des Kölner Doms dann ausführlich erforschen konnte. 2002 erschien dann das erste ihrer insgesamt drei Kinderbücher. Nach Sachbüchern und diversen Artikeln zu ihrem Fachgebiet sowie einer Kurzgeschichte in einer Anthologie, veröffentlichte sie 2010 ihren ersten historischen Roman, der in Essen im 11. Jahrhundert spielt. Regina E.G. Schymiczek lebt und arbeitet in Essen und in einem Ferienhaus in den Niederlanden, ist aber auch immer wieder gern in den USA unterwegs.

Prosa

Die Weide der Seepferde. E-book. CreateSpace Independent Publishing Platform 2013.
Hildegundis und die Kinderkrone. Books on Demand: Norderstedt 2010.

Kinder-/Jugendbuch

Das Geheimnis des Trickschlosses. Verlag Schnell & Steiner: Regensburg 2006.
Das Geheimnis von St. Cäcilien. Verlag Schnell & Steiner: Regensburg 2004.
Willibrord der Wasserspeier. Verlag Kölner Dom: Köln 2002.

Sachbuch

Mailands Monster/Milan's Monsters. Wasserspeier und Grotesken in Mailand/Gargoyles and Grotesques in Milan. Books on Demand: Norderstedt 2010.
Höllenbrut und Himmelswächter. Mittelalterliche Wasserspeier an Kirchen und Kathedralen. Verlag Schnell und Steiner: Regensburg 2006.
Über deine Mauern, Jerusalem, habe ich Wächter bestellt. Zur Entwicklung der Wasserspeierformen am Kölner Dom. (= Europ. Hochschulschriften: Reihe 28, Kunstgeschichte, 402). Europ. Verlag der Wissenschaften: Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2004.

Anthologie

In: Matjes - mild bis makaber. Von amüsant bis böse. Kurzgeschichten für den guten Geschmack. Hrsg. von Anja Marschall und Hans-Peter Wirsing. Deichverlag: Wewelsfleth 2009.

Sonstige Veröffentlichungen

Wasserspeier in mittelalterlicher Baukunst. In: Miroque Edition NR. 2 – 2011.
Fauna sacra? Tiere im Dienst der Kirche. In: Traverse. Zeitschrift für Geschichte – Revue d'histoire. Band 2008.
Die Siegburger Wasserspeier und der Kölner Dom. Eine Analyse im Spiegel neuer Forschungsergebnisse. In: Heimatblätter des Rhein-Sieg-Kreises, 73. Jahrgang: Siegburg 2005.
Frauen gegen Dämonen – weibliche Wasserspeier am Kölner Dom. In: RUBERTA, Nr. 9: Bochum 2004.
From Horrors to Heroes – Disney's Gargoyles and Their Medieval Ancestors. In: Iris. Le Fantastique du Contemporain. Les Cahiers du Gerf, Center for the Research of the Fantastic, Université Stendhal-Grenoble: Grenoble 2003.

Über Werk und Autor

Heiko Brandl: Rezension von Regina E.G. Schymiczek: Über deine Mauern, Jerusalem, habe ich Wächter bestellt. Zur Entwicklung der Wasserspeierformen am Kölner Dom. (= Europ. Hochschulschriften: Reihe 28, Kunstgeschichte, 402). Europ. Verlag der Wissenschaften: Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2004. In: sehepunkte 5, Nr. 10: 2005.

Selbstauskunft

Ich bin Kunsthistorikerin und Autorin. Seit 1999 beschäftige ich mich intensiv mit der Entwicklung und Deutung von Wasserspeiern. 2003 schrieb ich meine Dissertation über die Wasserspeier des Kölner Doms, veröffentlichte seitdem mehrere Bücher und Aufsätze zu diesem Thema und halte regelmäßig Vorträge – nicht nur, aber auch über Wasserspeier.
2003 erschien mein erstes Kinderbuch, zwei weitere folgten. In allen Büchern werden Kunst und Kultur mittels einer spannenden Geschichte, ohne "didaktischen Zeigefinger" vermittelt.
Seit 2009 schreibe ich auch Geschichten für Erwachsene. 2010 erschien mein erster historischer Roman, der in Essen im 11. Jahrhundert spielt. Weitere Romane (diesmal in der Ausrichtung Contemporary Fantasy) sind in Vorbereitung.

Quellenangaben
Autorenauskunft
Bildquelle
(c) Regina E.G. Schymiczek
Aktualisiert am
03.04.2013